DIHK News Detail DIHK News Detail

LogistiKids erforschten auch 2018 die Wege alltäglicher Güter

11. Februar 2019 - DIHK

Mit dem Ideenwettbewerb "Logistikids" konnten die nordrhein-westfälischen Industrie- und Handelskammern (IHKs) und der LogistikCluster NRW im vergangenen Jahr erneut Kinder für die Welt von Transport, Lagerung und Co. begeistern. Christoph Dammermann, Staatssekretär im Landeswirtschaftsministerium, zeichnete die Sieger am 1. Februar in Münster aus.

Je nach Alter hatte es zwei Aufgabenstellungen gegeben: Gruppen aus der Vorschule sollten sich mit der Frage "Wie kommt die Banane in das Supermarktregal?" auseinandersetzen; Grundschul-Teams recherchierten den Weg ihrer Pulte in die Klassenzimmer. Unter den ausgezeichneten Beiträgen waren vier Filme, ein Leporello sowie eine umfangreich gestaltete Fotodokumentation.

Bei den Kindergärten konnte sich die AWO Kindertageseinrichtung "Heliosweg" aus Dortmund durchsetzen, Rang zwei belegte das Familienzentrum St. Engelbert aus Hagen, Dritter wurde die DRK-Kindertageseinrichtung Krechting aus Rhede.

Der beste Grundschul-Beitrag kam von der Heideschule Hohenlimburg aus Hagen, gefolgt von der Katholischen Grundschule aus Nieheim und der Melanchthonschule aus Oberhausen.

Alle Siegergruppen freuten sich nicht nur über die Ehrung, sondern auch über Geldpreise, die Sponsoren aus der Logistikbranche zur Verfügung stellten.

Weitere Einzelheiten gibt es auf der Website der IHKs in Nordrhein-Westfalen.