DIHK News Detail DIHK News Detail

Stolperfrei unterwegs im internationalen E-Commerce

08. März 2018 - DIHK

Praktisches und Rechtliches rund um den weltweiten Online-Handel erfahren die Teilnehmer eines Seminars am 20. März in der Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Essen.

Gemeinsam mit den Deutschen Auslandshandelskammern (AHKs) Greater China/Guangzhou, USA und Österreich laden die IHKs im Ruhrgebiet ab 9.30 Uhr zu der ganztägigen Veranstaltung "E-Commerce international – Stolperfrei online verkaufen" nach Essen ein.

Interessierte Online-Händler und Vertreter auslandsaktiver Unternehmen lernen in den Räumen der IHK wichtige Aspekte des grenzüberschreitenden Online-Vertriebs kennen – von typischen Rechtsfragen im "Cross-Border E-Commerce" bis hin zum technischen und inhaltlichen Aufbau eines ziellandgerechten Internetauftritts.

Zur Sprache kommen die Besonderheiten der Märkte China, Österreich und USA, die Auswahl der geeigneten Hardware sowie Tipps zu Vertriebskanälen und Marketing. Darüber hinaus werden Best-Practice-Beispiele aus dem B2B- und dem B2C-Bereich vorgestellt.

Wer dabei sein möchte, zahlt netto 75 Euro; Anmeldeschluss ist der 13. März. Weitere Einzelheiten und einen Einladungs-Flyer finden Sie auf der Website der IHK zu Essen.