DIHK News Detail DIHK News Detail

IHK-Exportforum Rheinland-Pfalz/Saarland diesmal im Web

03. Juni 2020 - DIHK

Das bewährte "IHK-Exportforum" der Industrie- und Handelskammern (IHKs) aus Rheinland-Pfalz und dem Saarland gibt in diesem Jahr umständehalber virtuell: Vom 23. bis zum 25. Juni erwartet die Unternehmen ein rundum digitales, kostenfreies Programm mit wichtigen Informationen rund um Zoll und Außenwirtschaft und mit persönlicher Beratung zu interessanten Zielmärkten.

Die IHK-Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz/Saarland organisiert das Forum in Kooperation mit dem Enterprise Europe Network.

Das Angebot umfasst zum einen viele spannende Webinare, in denen Experten folgende Themen vertiefen:

  • Aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen im internationalen Handel
  • Der Zollbeauftragte – Rechte, Pflichten und Haftung
  • Exportkontrollklauseln, die in keinem Vertrag fehlen sollten – Schutz vor zivilrechtlichen Forderungen im Falle von außenwirtschaftsrechtlichen Beschränkungen
  • Internationale Vertriebsverträge rechtssicher gestalten
  • EU-Mehrwertsteuerreform und die Quick Fixes – Auswirkungen auf das internationale Geschäft
  • Haftung und strafrechtliche Konsequenzen bei Fehlern in der betrieblichen Zollpraxis – Schwerpunkt Außenprüfung (Export)
  • Neue Freihandelsabkommen – Auswirkungen auf die Ursprungsermittlung und das Lieferantenerklärungsmanagement

Zum anderen können Sie sich in 1:1-Videokonferenzen von Repräsentanten der deutschen Auslandshandelskammern (AHKs) zu Fragen rund um Markteinstieg, Geschäftspartnersuche, Recht oder Steuern beraten lassen. Vertreten sind die AHKs Brasilien, China, Frankreich, Großbritannien, Indien, Kanada, Russland, Saudi-Arabien, Südafrika, USA und Vereinigte Arabische Emirate.

Alle Details und die Möglichkeit, sich zu Webinaren oder AHK-Gesprächen anzumelden, gibt es unter www.ihk-exportforum.de.