DIHK News Detail DIHK News Detail

Update Umweltrecht am 8. November in Lübeck

10. Oktober 2017 - DIHK

Die noch amtierende Bundesregierung hat zum Ende der Legislaturperiode einige umweltrechtliche Gesetzgebungsvorhaben abgeschlossen; aber auch auf Landesebene gibt es Neuerungen. Unternehmer aus Schleswig-Holstein erfahren bei einem Umweltforum der regionalen Industrie- und Handelskammern (IHKs) in Lübeck, was auf sie zukommt.

Am 8. November informieren Referenten der Landesregierung und einer Rechtsanwaltskanzlei ab 10 Uhr im Europäischen Hansemuseum über die Leitlinien der Umweltpolitik in Schleswig-Holstein, über die Novelle des Umweltrechtsbehelfsgesetzes, die bundesweite Anlagenverordnung, aktuelle Entwicklungen im Abfallrecht und über die schleswig-holsteinische Marktüberwachung nach der Reorganisation.

Weitere Vorträge behandeln die Rolle der Naturschutzverbände in Genehmigungsverfahren von Industrie- und Infrastrukturprojekten sowie die Verbesserung ihrer Realisierungschancen durch Partizipation.

Das Programm, das auch eine Podiumsdiskussion beinhaltet, schließt nach einem Resümee mit einem Get-together bei Kuchen und Getränken.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, aber anmeldepflichtig. Weitere Informationen und die vollständige Agenda finden Sie auf der Website der IHK Schleswig-Holstein.