DIHK News Detail DIHK News Detail

Die Bedeutung der deutschen Seehäfen für Nordrhein-Westfalen

15. Juni 2017 - DIHK

Was hat Nordrhein-Westfalen mit Seehäfen zu tun? Eine ganze Menge, befindet die Arbeitsgemeinschaft norddeutscher Industrie- und Handelskammern (IHK Nord), und lädt gemeinsam mit den IHKs aus dem Westen am 5. Juli nach Düsseldorf ein.

Die maritime Wirtschaft ist keine Exklusivangelegenheit des norddeutschen Küstenraumes: Ihre Dienstleistungen, Seehäfen und die dazugehörigen Hafenhinterland-Verbindungen sind eng mit der Wirtschaft in ganz Deutschland verknüpft.

Diese Waren- und Verkehrsströme soll die Veranstaltung "Die Bedeutung der deutschen maritimen Wirtschaft für die NRW-Wirtschaft" ab 16.30 Uhr im Düsseldorfer Hyatt Regency Hotel aufzeigen.

In Vorträgen und einer Talkrunde geht es dort um Nordrhein-Westfalens Anschluss an die Weltmärkte, um eine Studie zur Bedeutung der deutschen Häfen an Nord- und Ostsee sowie die Veränderungen der globalen Logistikströme und ihre Auswirkungen.

Die Teilnahme ist kostenfrei, anmelden können Sie sich bis zum 26. Juni. Eine Möglichkeit dazu und mehr Informationen zum Programm gibt es auf der Website der IHK Nord.