DIHK News Detail DIHK News Detail

Emissionen reduzieren, Kosten senken, Mobilität sichern

12. Oktober 2017 - DIHK

Drohende Dieselfahrverbote und Parkplatzmangel einerseits, Fortschritte bei der Elektromobilität andererseits: Die Abkehr von konventionellen Fahrzeugantrieben wird immer interessanter. Wege zu einem verbesserten Mobilitätsmanagement beleuchtet am 15. November eine Veranstaltung in Hamm.

Unter der Überschrift "Emissionen reduzieren, Kosten senken, Mobilität sichern – Handlungsmöglichkeiten für Betriebe in Nordrhein-Westfalen" laden die Industrie- und Handelskammern (IHKs) des Landes, die Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz und der Auto Club Europa (ACE) in das Heinrich-von-Kleist-Forum ein.

Bereits ab 9 Uhr besteht Gelegenheit, auf einem "Markt der Möglichkeiten" mit Mobilitätsanbietern oder Vertretern verschiedener Projekte ins Gespräch zu kommen.

Das Vortragsprogramm startet dann um 10 Uhr. Dabei informieren Referenten aus Unternehmen und Hochschulen über Einsatzmöglichkeiten, Angebote und Innovationen rund um das betriebliche Mobilitätsmanagement, über Lösungsansätze aus den Niederlanden und weitere gute Beispiele sowie über Unterstützungsangebote für nordrhein-westfälische Betriebe.

Zudem können Besucher nach vorheriger Anmeldung "Speed-Beratungen" in Anspruch nehmen, bei denen ein professioneller Mobilitätsberater eine erste Einschätzung der Situation im Unternehmen liefert und mögliche Handlungsfelder definiert.

Weitere Details und einen Einladungs-Flyer zu der kostenfreien, aber anmeldepflichtigen Tagung gibt es auf der Website des ACE.