21.10.2020

Zukunftsperspektiven für Reisebüros

Kaum eine Branche leidet stärker unter der Corona-Pandemie als die Reisebüros. Wie sich die Betriebe den aktuellen Herausforderungen stellen können und welche Best-Practice-Beispiele tatsächlich funktionieren, erfahren die Teilnehmer eines Webinars am 27. Oktober.

Unter der Überschrift "Wohin geht die Reise? Perspektiven für Reisebüros" laden die Industrie- und Handelskammern (IHKs) aus Bremen und Niedersachsen dazu ein, am eigenen Rechner Lösungsansätze für den gebeutelten Wirtschaftszweig kennenzulernen.

Die Übertragung startet um 14:30 Uhr. Dabei geht es zunächst in einem Vortrag um "Die Chancen eines Reisebüros – wann, wenn nicht jetzt?". Nach der anschließenden Diskussion stellen Unternehmer ihre individuellen Anpassungsstrategien vor: Eine Agentur aus dem Hochtaunus setzt vor allem auf Nachhaltigkeit und Deutschlandtourismus, ein Anbieter aus Norderney berichtet unter anderem von den besonderen Rahmenbedingungen, mit denen ein Reisebüro auf einer Insel konfrontiert ist, und eine schleswig-holsteinische Branchenvertreterin präsentiert ihre innovativen Geschäftsideen.

Details und eine Möglichkeit, sich zu dem kostenfreien Angebot anzumelden, finden Sie auf der Website der Handelskammer Bremen.