06.09.2021

Neuer Podcast aus Nordhessen zum Thema Nachfolge

Die Übergabe eines Unternehmens will langfristig geplant und sorgfältig vorbereitet sein. In ihrer neuen Podcast-Serie "Nachfolge ist Vertrauenssache" liefert die Industrie- und Handelskammer (IHK) Kassel-Marburg im monatlichen Rhythmus hilfreiche Infos und spannende Impulse rund um das Zukunftsthema.

Allein in Nordhessen und in der Region Marburg stehen in den kommenden Jahren rund 6.500 Betriebe vor der Übernahme. Für jeden dritten könnte das schwierig werden, schätzt IHK-Hauptgeschäftsführer Arnd Klein-Zirbes im einführenden Interview zu der Podcast-Reihe. Auch mittelfristig dürften demnach im IHK-Bezirk Kassel-Marburg viele Unternehmen neue Besitzer suchen: Von den rund 80.000 Mitgliedsbetrieben haben 20 Prozent einen Inhaber oder eine Inhaberin von über 50 Jahren. Wie sich die IHK mit Initiativen, Börsen, IHK-internen Pools, Veranstaltungen und natürlich ihrem intensiven Beratungsangebot dieser Herausforderung stellt, erfahren Sie in der Auftakt-Episode von "Nachfolge ist Vertrauenssache".

In der zeitgleich erschienenen Folge Nummer 2 ist der Finanzberater Ingo Gottwald zu Gast und beleuchtet das Thema "Kaufpreisermittlung und Eigenkapital". Er spricht unter anderem die oft komplexen Rechenwege an, die unter Zuhilfenahme von Personalkostenquoten, Ertragskennzahlen und Finanzmultiplikatoren zur Kaufpreisermittlung führen. Außerdem erklärt er beispielsweise, wie hoch idealerweise das Eigenkapital sein sollte oder welche Sicherheiten und Alternativen mitzubringen sind. Hier finden Sie die zweite Episode.

Besonderer Service: Die Inhalte der einzelnen Podcast-Folgen sind auszugsweise verschriftlicht und unter dem jeweiligen Audio-Angebot nachzulesen.