12.05.2021

Unternehmensnachfolge: Vier Webinare versprechen wertvolle Praxistipps

Mit einer gemeinsamen Webinar-Reihe unterstützen die Industrie- und Handelskammern (IHKs) aus Mecklenburg-Vorpommern Unternehmerinnen und Unternehmer, die ihr berufliches Lebenswerk in gute Hände übergeben wollen. Los geht es Ende Mai.

Unter dem Motto "Schon heute an morgen denken!" rufen die IHKs Senior-Chefinnen und -Chefs dazu auf, die Übergabe frühzeitig vorzubereiten. Denn in diesem langwierigen Prozess sind viele Fragen zu klären: Wie finde ich einen geeigneten Nachfolger? Welche steuerlichen Aspekte müssen beachtet werden? Welche Unterstützungsangebote gibt es? Und nicht zuletzt: Wieviel ist mein Unternehmen eigentlich wert?

Zum Auftakt am 31. Mai kommen ab 16:30 Uhr Unternehmer zu Wort, die bereits einen Betrieb übergeben beziehungsweise übernommen haben. Sie berichten von Herausforderungen, die sie meistern mussten, und von Hilfen, die sie Anspruch genommen haben. Zudem geht es um das wichtige Thema Notfallkoffer: Was passiert, wenn der Unternehmer durch schwere Krankheit oder Tod plötzlich ausfällt?

Wer von den Tipps profitieren möchte, kann sich für das kostenfreie Webinar auf der Website der IHK zu Schwerin anmelden.

Die weiteren Teile der Reihe folgen im Wochenrhythmus und beginnen ebenfalls jeweils um 16:30 Uhr. Die Termine:

  • 7. Juni: Wie finden Unternehmer und Nachfolger zusammen?
  • 14. Juni: Unternehmensbewertung und Förderung einer Unternehmensnachfolge
  • 21. Juni: Steuerliche Aspekte der Unternehmensnachfolge