26.11.2021

Das beste unkonventionelle IHK-Projekt der Welt kommt aus Potsdam

Die International Chamber of Commerce hat am gestrigen Donnerstag in Dubai besonders innovative Kammerprojekte weltweit gewürdigt. Eine der vier ausgezeichneten Kammern: die Industrie- und Handelskammer (IHK) Potsdam. Sie punktete mit einer App für von Schülerinnen und Schülern geführte Betriebe.

Im Rahmen des Projektes hatten die Jugendlichen mit Unterstützung der IHK Potsdam die Business-Management-App "MySchüfi" entwickelt. Sie ermöglicht Schüler-Start-ups, ihre Geschäftsabläufe digital zu managen, vom Einkauf über das Marketing bis hin zum Verkauf der Produkte. Die Umsetzung dieser innovativen Idee wurde nun als weltweit bestes unkonventionelles IHK-Projekt ausgezeichnet. Interesse? "MySchüfi" steht in den üblichen App-Stores kostenfrei zur Verfügung.

Die weiteren Gewinner der diesjährigen World Chamber Competition:

Bestes digitales Projekt: Handelskammer Lima (Peru)

Bestes Resilienz-Projekt: Handelskammer Luxemburg

Bestes Klimaschutz-Projekt: Handelskammer East Lancashire (Großbritannien)

Weitere Informationen über den Preis und die Sieger-Projekte finden Sie in englischer Sprache auf der Website der International Chamber of Commerce, die die Auszeichnung seit 2003 vergibt.