08.04.2021

"Digitale Impulse" für Kleinstunternehmen aus dem Ländle

Den rund 400.000 baden-württembergischen Soloselbstständigen und Kleinstunternehmern greifen die Industrie- und Handelskammern (IHKs) des Landes jetzt mit einer speziell für sie konzipierten Webinar-Reihe unter die Arme. Los geht es am 27. April.

Das IHK-Angebot "Digitale Impulse" soll Inhaberinnen und Inhaber unterstützen, die ihren Betrieb weitgehend alleine führen und die Pandemie-Beschränkungen als "Einzelkämpfer" bewältigen mussten und müssen.

Jeweils ab 18 Uhr stehen folgende sechs Webinare auf dem Programm:

  • 27. April: "Zukunftsperspektiven durch Veränderungen"
  • 18. Mai: "Die Schlüssel einer erfolgreichen Preisstrategie"
  • 29. Juni: "Der rechtlich korrekte Internetauftritt"
  • 27. Juli: "Social-Media-Marketing mit kleinem Budget"
  • 31. August: "Das strategische 1x1 für Kleinstunternehmen"
  • 28. September: "Basics der Buchführung"

Den Abschluss der Reihe bildet ein landesweiter, durchgängig digitaler Kongress im Oktober.

Die Teilnahme an den Webinaren ist kostenlos. Einzelheiten und eine Möglichkeit, sich anzumelden, finden Sie auf der Website der IHK Reutlingen.