DIHK News Overview DIHK News Overview

Aktuelle Neuigkeiten

  • 14 November 2018

    Ruhrgebiet: Autonom fahrende Binnenschiffe könnten neue Potenziale eröffnen

    Angesichts übervoller Straßen und Schienenwege kann das Ruhrgebiet auf keinen Verkehrsträger verzichten. Eine Studie, die die Industrie- und Handelskammern (IHKs) der Region in der vergangenen Woche vorgestellt haben, belegt: Auch der Einsatz von autonom fahrenden Binnenschiffen ist mittelfristig machbar und sinnvoll.

  • 13 November 2018

    Umweltpolitisches Update in Flensburg

    Aktuelles Know-how rund um umweltrechtliche Neuerungen für Industrie und Gewerbe verspricht bereits zum dritten Mal eine gemeinsame Veranstaltung der Industrie- und Handelskammern (IHKs) aus Schleswig-Holstein am 22. November in der IHK Flensburg.

  • 12 November 2018

    Wie lassen sich Überflutungsrisiken senken?

    Selbst im außergewöhnlich trockenen Sommer 2018 kam es vielerorts in Deutschland wieder zu Überflutungen und Schäden durch Starkregen-Ereignisse. Über geeignete Gegenmaßnahmen informieren die Initiatoren des 18. Hochwasserschutzforums in der Metropolregion Rhein-Neckar am 28. November in Ludwigshafen.

  • 09 November 2018

    Cybercrime den Kampf ansagen

    Immer häufiger geraten Unternehmen ins Visier professioneller Datendiebe, digitaler Erpresser oder anderer Online-Krimineller. Welche praxisnahen und wirtschaftlich vertretbaren Schutzmaßnahmen greifen, erfahren Sie beim IT-Sicherheitstag Nordrhein-Westfalen am 4. Dezember in Wuppertal.

  • 08 November 2018

    Zukunftskonferenz in Rostock: Innovationen für die maritime Wirtschaft

    Ob Schiff- und Bootsbau, Tourismus und Fischerei oder Logistik und Forschung: Die maritime Wirtschaft prägt Mecklenburg-Vorpommern maßgeblich. Ihre Perspektiven stehen im Mittelpunkt einer zweitägigen Veranstaltung, zu der die Industrie- und Handelskammern (IHKs) des Bundeslandes Ende November nach Rostock einladen.

  • 08 November 2018

    Neuer Flächenrekord beim Einzelhandel im Ruhrgebiet

    Obwohl das Online-Geschäft weitere Marktanteile erobern konnte, haben im Ruhrgebiet nach einer aktuellen Erhebung auch die stationären Einzelhändler mit einer Verkaufsfläche ab 650 Quadratmetern weiter expandiert: Sie kommen nun gemeinsam auf 7,05 Millionen Quadratmeter – ein erneuter Höchststand. Allerdings wird der bisherige Rekord von 2016 lediglich um 40.000 Quadratmeter übertroffen.

  • 07 November 2018

    Norddeutschland fit für die Zukunft machen

    Damit Deutschlands Norden im internationalen Standortwettbewerb mithalten kann, gilt es, seine Stärken zu bündeln und gemeinsam voranzutreiben. Am 26. November diskutieren in Wilhelmshaven hochrangige Vertreter aus Politik und Wirtschaft geeignete Strategien.

  • 06 November 2018

    Neue Perspektiven in Japan erkennen und nutzen

    Anfang 2019 tritt das Freihandelsabkommen der Europäischen Union mit Japan (Jefta) in Kraft; damit entfallen 99 Prozent der wechselseitigen Zölle. Über die Geschäftsmöglichkeiten für deutsche Exporteure informieren Fachleute im November in Frankfurt am Main.

  • 05 November 2018

    Großhandelsforum Mitte November in Neumarkt

    Nicht nur im Geschäft mit Endkunden, auch beim Handel zwischen Unternehmen (B2B) wachsen die Online-Umsätze stetig. Die Digitalisierung stellt die meist mittelständisch geprägten Betriebe aber vor erhebliche Schwierigkeiten. Das "Großhandelsforum" am 16. November im oberpfälzischen Neumarkt zeigt Lösungen auf.

  • 01 November 2018

    Verantwortung zahlt sich aus

    Gutes tun und davon profitieren – das ist die Idee von "Corporate Social Responsibility", kurz CSR. Einen ersten Einblick in das Thema vermitteln die Arbeitsgemeinschaft der niedersächsischen Industrie- und Handelskammern (IHKN) und das Wirtschaftsministerium des Landes in einer neuen Publikation.