Versorgungssicherheit

Gas­ver­sor­gung in Deutsch­land

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) hat am 30. März 2022 die Frühwarnstufe des Notfallplans Gas in Deutschland ausgerufen. Die Bundesnetzagentur veröffentlicht nun täglich einen aktuellen Lagebericht.
Die Gasversorgung in Deutschland ist aktuell stabil. Die Versorgungssicherheit ist derzeit weiterhin gewährleistet. In Summe sind die Gasflüsse nach Deutschland nahezu unverändert. Die durch die Sanktionsmaßnahmen ausbleibenden Gasmengen werden aktuell in vollem Umfang über den europäischen Gasmarkt beschafft, um Lieferverpflichtungen gegenüber Kunden nachzukommen. Die aktuellen Füllstände der Speicher in Deutschland liegen bei 40,80 Prozent. Sie liegen mittlerweile z.T. deutlich höher als im Frühjahr 2015, 2017, 2018 sowie 2021.
Weitere Daten und Informationen finden Sie hier:
BRUEGEL Datasets:  European natural gas imports
DVGW Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches e.V.:  Informationen zur deutschen und europäischen Gasinfrastruktur
Bundesverband der Energieabnehmer VEA: Großhandelspreisentwicklung