Nr. 116121075
trackVstDetailStatistik

Zolländerungen 2022 - Live-Online-Training

Veranstaltungsdetails

Das Zoll- und Außenwirtschaftsrecht ist komplex und regelmäßigen Änderungen, zumeist zum Jahreswechsel, unterworfen. Exportierende Unternehmen sollten sich daher stets auf dem "Laufenden" halten. Das Seminar informiert über bereits beschlossene Änderungen in den Bereichen Zoll, Präferenzrecht und Exportkontrolle und nennt darüber hinaus weitere, noch anstehende, Entscheidungen zur Vorbereitung. Die Teilnehmenden erhalten einen kompakten Überblick zu Änderungen im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht zum 01.01.2022.


Hinweis:

Das Seminar findet als Online-Training statt. Es wird die Plattform "Zoom" verwendet.

Die IHK speichert und verarbeitet Ihre mit der Anmeldung angegebenen personenbezogenen Daten und gibt sie, nur soweit es zur ordnungsgemäßen Webinar-Durchführung notwendig ist, an Dritte weiter.



Seminarinhalte:


Außenhandelsstatistik

  • Neues Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik 2022
  • Einreihungsverordnungen, verbindliche Zolltarifauskünfte
  • Länderverzeichnis für die Außenhandelsstatistik 2022
  • Intrahandelsstatistik 2022; Änderungen zum 01.01.2022

Umsatzsteuer und EU-Binnenmarkt

  • Aktuelle Rechtsprechung
  • Stand der Reform des EU-Umsatzsteuerrechts zum 01.01.2022

Zollrecht (Einfuhr und Ausfuhr)

  • Zollkodex der Union (UZK), Umsetzungsstand und Ausblick 2022
  • ATLAS Releasewechsel
  • neue Merkblätter

Außenwirtschaftsrecht

  • Die neue EU-Dual-Use-Verordnung (aktueller Stand)
  • Übersicht der Embargoländer zum 01.01.2022
  • Güterlisten und deren Anwendung; Änderungen zum Jahreswechsel 2021/ 2022
  • Umschlüsselungsverzeichnis 2021/ 2022; Stichwortverzeichnis 2022
  • Allgemeine Genehmigungen: Übersicht
  • Umsetzungsstand des chinesischen Exportkontrollrechts/ Auswirkungen auf EU-Unternehmen

Warenursprung und Präferenzen

  • Übersicht Präferenzabkommen der EU zum 01.01.2022
  • Neue Präferenzabkommen 2021/ 2022
  • Ermächtigter Ausführer, Arbeits- und Organisationsanweisung
  • Registrierter Ausführer (REX)
  • Lieferantenerklärungen 2022
  • nichtpräferentieller Ursprung/ Ursprungszeugnis

Sonstiges

  • Neue Importvorschriften einzelner Länder

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

Weitere Informationen

Zielgruppe

Beschäftigte der Abteilungen Import, Export, Versand, Zoll, Logistik mit Bezug zur Außenwirtschaft

Zielsetzung

Teilnahmebescheinigung