Pressemeldungen

Pressemeldungen Mai 2022

Hier finden Sie die Pressemeldungen der IHK Lippe im Mai 2022.
Das Bild zeigt eine Grafik © IHK Lippe / iStock©anyaberkut-1061299140
19.05.2022
Lippische Industrie im Plus

In den 115 lippischen Betrieben des verarbeitenden Gewerbes mit 50 und mehr Beschäftigten wurde im ersten Quartal dieses Jahres ein Umsatz von 2,0 Milliarden Euro erwirtschaftet. Dies zeigt die aktuelle Auswertung der Daten des Statistischen Landesamtes (IT.NRW).

Gewinnerteam und Jurymitglieder © IHK Lippe
11.05.2022
IHK-Wettbewerb: Dig:it Teams Lippe 2021/22

Zwölf Teams mit über 40 Auszubildenden haben an dem in diesem Jahr erstmalig ausgetragenen Wettbewerb „Dig:it Teams Lippe“ der Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe) in Kooperation mit den Wirtschaftsjunioren Lippe (WJ Lippe) teilgenommen.

Das Foto zeigt den IHK-Präsidenten, den IHK-Hauptgeschäftsführer und einen IHK-Referenten bei der Präsentation der Ergebnisse. © Lippische Landeszeitung / Jana Beckmann
05.05.2022
Konjunktur: Schockwellen des Krieges erreichen die lippische Wirtschaft

Der Krieg Russlands gegen die Ukraine trifft die lippische Wirtschaft hart. Zu diesem Ergebnis kommt die Konjunkturumfrage der IHK Lippe. Die Umfrage im Frühjahr 2022 ist die erste, die die Auswirkungen des Krieges auf unsere Wirtschaft abbildet.

Netzentgelte
02.05.2022
IHK Lippe vergleicht Netzentgelte für Gas

Im Schnitt müssen Unternehmen und Bürger:innen in Lippe im Jahr 2022 etwas geringere Entgelte für die Nutzung des Gasnetzes zahlen als im Vorjahr. Die Preisunterschiede sind aber weiter gewachsen. Wie schon im Vorjahr müssen lippische Unternehmen in Oerlinghausen die geringsten Gasnetzentgelte zahlen. Ein Musterhaushalt kommt in Blomberg am besten davon. Das ist das Ergebnis des aktuellen Gasnetzentgeltvergleichs der Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe) für Lippe und Umgebung.