Industrie

Profile wichtiger Industriebereiche in Hessen

Die HA Hessen Agentur GmbH hat für das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen die Branchenprofile bedeutender hessischer Industriezweige aktualisiert.
Mehr als 2,6 Millionen Menschen arbeiten in Hessen. Im Jahr 2019 erwirtschaftete das Land ein BIP von rund 295 Milliarden Euro. Eine der bedeutendsten Branchen ist die Chemie- und Pharmaindustrie mit über 60.000 Beschäftigten, die einen Umsatz von 27 Milliarden Euro erzielen.
Jedes der acht Branchenprofile bietet eine Fülle von Informationen. Neben Umsatz und Beschäftigten werden u. a. Produktpalette und Produktionsschwerpunkte der jeweiligen Branche dargestellt, bedeutende hessische Unternehmen bzw. Betriebe aufgeführt sowie die oftmals intensive internationale Verflechtung aufgezeigt. Ein Blick auf die regionale Verteilung der Branchen zeigt: Die Unternehmen sind keineswegs nur im Rhein-Main-Gebiet konzentriert. So hat z. B. die Metallindustrie ihren Schwerpunkt in Mittelhessen.
Forschung und Entwicklung als Grundlage für die Innovationskraft der heimischen Industrie sind ebenfalls Gegenstand der Profile. Ein Ausblick über die weiteren Entwicklungsperspektiven und Trends rundet die Branchenprofile ab.