Ausbildungsvertrag und weitere Downloads

Berufsausbildungsvertrag Online

Direktzugang zum IHK-Bildungsportal

Was ist BABV-Online?

Die IHK Limburg bietet mit dem neuen Portal #BerufsBildungOnline einen neuen Online-Service u. a. für Ausbildungsbetriebe an, ihre Ausbildungsverträge beqeuem zu erstellen, zu bearbeiten und zu verwalten.

Nichts wird vergessen

Der Vorteil des BABV Online für Sie als Unternehmer ist vor allem dieser: Sicher kommt beim Ausfüllen immer mal wieder eine Frage auf. Sie wissen nicht genau, wie lange die Ausbildung zum Kaufmann/-frau im Einzelhandel dauert? Der BABV Online sagt es Ihnen. Sie vergessen, dass der Auszubildende noch nicht volljährig und damit eine Erstuntersuchung notwendig ist? Der BABV Online weist Sie beim Ausfüllen darauf hin. Außerdem werden alle erforderlichen Daten automatisch abgefragt. Des Weiteren nutzen Sie immer den aktuellen Ausbildungsvertrag, der gemäß den rechtlichen Grundlagen des neuen Berufsbildungsgesetzes (BBiG 2020) gilt.

Der Postversand entfällt

Nach Beendigung der Dateneingabe kann der Ausbildungsvertrag inklusive Antrag auf Eintragung abschließend ausgedruckt und von den Vertragsparteien unterschrieben werden. Der unterschriebene Ausbildungsvertrag mit eventuell erforderlichen Unterlagen wird dann als Datei-Upload direkt im Portal hochgeladen und so an uns übermittelt. Dies erspart den kompletten Postversand und beschleunigt die Vertragseintragung.

Wie funktioniert das System?

Zunächst müssen Sie bei uns Ihre Zugangsdaten anfordern, um sich dann einmalig im System registrieren zu können. Dies machen Sie bitte über dieses Formular.
Pro Ausbildungsbetrieb wird ein zentraler (Administrator-)Zugang vergeben. Sie haben zukünftig die Möglichkeit, mehreren Mitarbeiter/-innen Ihres Hauses die Arbeit mit dem IHK-Bildungsportal zu ermöglichen. Informationen zum Login sowie der Mitarbeiterverwaltung entnehmen Sie bitte der Kurzanleitung (PDF-Datei · 585 KB).

Das müssen Sie außerdem wissen:

Nachweis über die Erstuntersuchung
Jugendliche, die zum Ausbildungsbeginn das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, müssen vor dem Vertragsabschluss im Unternehmen einen Nachweis über die erfolgte Erstuntersuchung vorlegen. Ohne diesen Nachweis darf kein Vertrag geschlossen oder bei der IHK eingetragen werden!

Sachliche und zeitliche Gliederungen
Die sachliche und zeitliche Gliederung der Ausbildung ist mit dem Ausbildungsvertrag an den Azubi auszuhändigen. Die Unterlagen und weitere Informationen zum Ausbildungsberuf finden Sie hier.

Wahlqualifikationen
Für einige Berufe gibt es Wahlqualifikationen, die im Onlineformular angezeigt und ausgewählt werden müssen.

Ausbilder
Die für Ihr Unternehmen benannten Ausbilder können in dem Onlineformular ausgewählt werden. Sofern Sie uns einen neuen Ausbilder benennen möchten, senden Sie uns bitte die Ausbilderstammdaten (PDF-Datei · 973 KB) zusammen mit Kopien des beruflichen Abschlusses und der Ausbilder-Eignungsprüfung zu.

Betriebsbesuch für eine Eignungsprüfung
Wenn Ihr Unternehmen noch nicht als Ausbildungsstätte bei uns registriert ist, kontaktieren Sie bitte unsere Ausbildungsberaterinnen, Frau Annette Gericke (kaufmännische Berufe) oder Frau Sabrina Schermuly (gewerbl.-technische und kaufmännisch verwandte Berufe). Kontaktdaten siehe rechts.