Nr. 117163235
trackVstDetailStatistik

Informationsveranstaltung "Die neue Grundsteuer für Hessen"

Veranstaltungsdetails

Zielsetzung:

In unserer Informationsveranstaltung stellt das Hessische Finanzministerium das neue Grundsteuermodell vor und erläutert, welche Gründe zum Hessenmodell geführt haben.



Inhalt:

Mit dem Flächen-Faktor-Verfahren für die Grundsteuer B und den gesonderten Hebesätzen für die Grundsteuer C setzt Hessen seine eigenen Regelungen für die Berechnung der Steuer ab 2025 um. „Gerecht, einfach und verständlich“ soll die neue Grundsteuer sein, so das Versprechen der Landesregierung. Gerecht, weil sich Größe, Lage und Nutzung der Immobilien auf die Steuerhöhe auswirken. Einfach, weil weniger Angaben zu machen sind. Verständlich, weil die Berechnung kurz und klar ist.

  • Grundsteuer B und Grundsteuer C: Warum weicht Hessen von dem Bundesmodell ab?
  • „Flächen-Faktor-Verfahren“: Warum nicht das „reine“ Flächenmodell?
  • Grundsteuer C: Welche Grundstücke sind betroffen?
  • Wie wird die aufkommensneutrale Durchführung der Grundsteuerreform sichergestellt?
  • Wie geht es weiter bis 2025?


Im Anschluss an den Vortrag werden auch Fragen beantwortet.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

IHK Lahn-Dill
Am Nebelsberg 1
35685 Dillenburg
+ 49 2771 842 - 0
+ 49 2771 842 - 5399 (Fax)