Pressemeldung, 10. März 2020

„Willkommenslotsen“ unterstützen Unternehmen bei der Integration von Flüchtlingen

Die „Willkommenslotsen“ unterstützen Unternehmen bei allen Fragen rund um die Integration von Flüchtlingen, egal ob es um Praktika, Ausbildung oder Anstellungen geht. Am Montag, den 16. März 2020 bieten die Willkommenslotsen der Industrie- und Handelskammer zu Köln eine offene Sprechstunde für interessierte Unternehmen an. In der Zeit zwischen 9.00 Uhr und 12.00 Uhr können sich Firmen unter der Telefonnummer 0221-1640 6777 mit allen Fragen melden, etwa zu den rechtlichen Rahmenbedingungen oder zu Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten.
Zum Hintergrund:
Seit dem Frühjahr 2016 unterstützen sogenannte "Willkommenslotsen" kleine und mittlere Unternehmen bei der Besetzung von offenen Ausbildungs- und Arbeitsstellen mit Flüchtlingen. Seit dem 28. September 2017 können auch große Unternehmen ihre Unterstützung in Anspruch nehmen.
Das Projekt "Unterstützung von Unternehmen bei der betrieblichen Integration von Geflüchteten durch Willkommenslotsen" wird gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi).