Unternehmensführung

IHK-Nachfolge-Pool: Leistungen

Beim IHK-Nachfolge-Pool handelt es sich um einen Pool qualifizierter Nachfolgeinteressenten, die von der IHK direkt mit Seniorchefs geeigneter abzugebender Unternehmen zusammengebracht werden. Mit dieser Kontakt-Plattform ergänzen wir unser bewährtes Service-Angebot rund um das Thema Unternehmensnachfolge und schaffen neue Chancen für erfolgreiche „Stabübergaben" in der Region.

An wen richtet sich das Angebot?

Zielgruppen sind zum einen Damen und Herren, die durch Übernahme eines Betriebes Unternehmerin oder Unternehmer im Rheinland werden wollen und zum anderen Unternehmer und Unternehmerinnen in der Region, die eine(n) betriebsfremde(n) Nachfolger(in) suchen.
Dabei sollte der zu übergebende Betrieb über eine entsprechende Umsatz- und Ertragskraft verfügen (Sanierungsfälle sind ausgeschlossen) und in der Regel über mehr als zehn Mitarbeiter verfügen. Die Interessenten sollten über Eigenmittel in geeigneter Höhe verfügen, um eine Übernahme finanzieren zu können.

Der Mehrwert

Für abgebende Unternehmer:

  • Zugang zum Netzwerk der IHK Köln
  • Vermittlung von ersten Kontaktgesprächen mit Nachfolgern
  • Unterstützung bei der Übergabeplanung

Für potenzielle Nachfolger:

  • Kontaktgespräch mit IHK-Nachfolge-Team
  • Zugang zum Netzwerk der IHK Köln
  • Informationen rund um das Thema Unternehmensnachfolge
  • Vermittlung von Unternehmensprofilen
  • Vermittlung von ersten Kontaktgesprächen mit Unternehmern
  • Unterstützung bei der Übernahmeplanung

Das weitere Vorgehen

Aufnahme in den Nachfolge-Pool

  • Bitte nehmen Sie Kontakt zu dem IHK-Expertenteam auf.
  • Wir führen ein erstes persönliches Gespräch.
  • Erstellung Nachfolger-Profil
  • Formulierung Kurzprofil (für Auswahllisten)
  • Aufnahme in den E-Mail-Verteiler

Heranführung von Unternehmensprofilen

  • Kontakt zu dem IHK-Expertenteam (direkt oder über Berater)
  • Austausch/Erstellung eines qualifizierten Unternehmens-Profils
  • Gemeinsame Formulierung eines Angebotstextes
  • Weiterleitung des Textes an die Poolmitglieder (per E-Mail)
  • Zusammenfassung der Resonanz durch IHK (Auswahlliste)

Erste Kontaktgespräche Unternehmer/ Nachfolger

  • Check der Auswahlliste durch Unternehmer (maximal drei Kandidaten)
  • Termin-Koordination durch IHK
  • Erst-Kontaktgespräche unter Moderation IHK/in der IHK
  • Optional: Ko-Moderation durch Beratungs-Partner
  • Abstimmung nächster Schritte (auch: Folgeberatungen)