Nr. 5438124
Wirtschaft auf Sicht fahren

Aktuelle Lage Ukraine & Russland

Zu den aktuellen Entwicklungen im Konflikt Russland und der Ukraine erreichen uns eine Vielzahl von Fragen deutscher Unternehmen. Hier finden Sie einen Überblick über die wesentlichen Aspekte, die gegenwärtig im Geschäft mit Russland zu beachten sind geben.
Unterstützungsprogramm für vom Krieg betroffene deutsche Unternehmen
Am 08.04.2022 wurde ein Maßnahmenpaket von der Bundesregierung vorgestellt, mit dem Unternehmen untersützt werden sollen, die von den Sanktionen oder dem Kriegsgeschehen betroffen sind. Hier finden Sie eine Detailübersicht der Hilfsprogramme.

Die ersten Wirtschaftshilfen sind an den Start gegangen.Das Schutzschild der Bundesregierung für von Kriegsfolgen betroffene Unternehmen startet Schritt für Schritt.
Hier finden Sie aktuelle Informationen.

Das KfW-Sonderprogramm für vom Ukraine Krieg bzw. von Sanktionen gegen Russland und Belarus betroffene Unternehmen ist gestartet. Infos und Anträge unter: https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Unternehmen/KfW-Sonderprogramm-UBR/
Das Programm ist bis zum 31.12.22 befristet.

Sie pflegen wirtschaftliche Beziehungen zu Russland? Unten stehend finden Sie eine Übersicht darüber, was JETZT zu tun ist.