Fuckup Nights Karlsruhe // Studi-Special: Studienabbruch

Das Special-Event richtet sich an Studienabbrecher:innen und Studienzweifler:innen und ermutigt, sich mit dem Thema Studienabbruch auseinanderzusetzen und zeigt alternative Karrieremöglichkeiten auf, insbesondere mit einer dualen Ausbildung. 
Rückschläge gehören zum Leben einfach dazu. Aus Misserfolg kann etwas Neues, etwas Großartiges und vor allem etwas Erfolgreiches entstehen. Diese Einstellung hat sich insbesondere in Deutschland noch nicht etabliert. Jeder spricht gerne über seine Erfolge, Misserfolge hingegen gelten als Versagen. Die Fuckup Nights, bei der Menschen offen über ihr berufliches Scheitern sprechen, möchten das ändern und die Fehlerkultur revolutionieren.
Gemeinsam veranstalten daher die IHK Karlsruhe und die Fuckup Nights Karlsruhe am 2. Juni 2022 in der Stadtmitte Karlsruhe das „Fuckup Nights Karlsruhe // Studi-Special: Studienabbruch“. Denn nicht nur im beruflichen Leben gibt es Fuckups, sondern auch während der Studienzeit. Der Abbruch des Studiums ist aber nicht automatisch das Ende der Karriere.
Das Special-Event ermutigt Studienabbrecher:innen und Studienzweifler:innen, sich mit dem Thema Studienabbruch auseinanderzusetzen und zeigt alternative Karrieremöglichkeiten auf, insbesondere mit einer dualen Ausbildung. Zwei Auszubildende, die selbst ihr Studium abgebrochen haben, erzählen ihre persönliche Story des Studienabbruchs und ihren alternativen Karrierewegen mit dualer Ausbildung. Anschließend besteht die Chance, in persönlichen Kontakt mit Ausbildungsbetrieben und Beratungsstellen wie der IHK und dem Cyberforum zu kommen.
Termin: 2. Juni 2022, 18 Uhr
Ort: Stadtmitte Karlsruhe (Baumeisterstraße 3, Karlsruhe)
Anmeldung für Studienabbrecher:innen und Studienzweifler:innen: erforderlich
Jetzt anmelden

Programm

17:30 Uhr // Einlass
18:00 Uhr // Start
Intro-Interview
Speaker #1 (inkl. Q&A)
19:10 Uhr // Pause
Speaker #2 (inkl. Q&A)
19:50 Uhr // Outro
20:00 Uhr // Ende
Im Anschluss: Networking mit Beratungsstellen und Betrieben

Zu den Fuckup Nights

Hinter den Fuckup Nights verbirgt sich eine Event-Reihe, bei der Menschen über ihr berufliches Scheitern sprechen. Die Fuckup Nights gibt es bereits in über 300 Städten weltweit – so auch in Karlsruhe! Veranstaltet werden die Fuckup Nights von Startups Karlsruhe.