THE senkt Gasentgelte und -umlagen ab Oktober 2023

THE gehe von einem weiterhin sehr volatilen Marktumfeld aus. Deutlich mehr L-Gas lässt zudem das Konvertierungsentgelt sinken.
Die Trading Hub Europe GmbH (THE) veröffentlichte am 17.08.2023 die Entgelte und Umlagen für die am 1. Oktober 2023 startende Umlageperiode. Die Umlagen und Entgelte in der Übersicht:
 bis 1. Oktober 2023
 ab 1. Oktober 2023
SLP-Bilanzierungsumlage
5,70 EUR/MWh
0 EUR/MWh
RLM-Bilanzierungsumlage
3,90 EUR/MWh
0 EUR/MWh
Konvertierungsentgelt
0,45 EUR/MWh
0,21 EUR/MWh
Konvertierungsumlage
0,38 EUR/MWh
0 EUR/MWh
VHP-Entgelt
0,00148 EUR/MWh
0,00142 EUR/MWh

Gemäß der Festlegung GaBi Gas 2.0 ist der Marktgebietsverantwortliche verpflichtet, zwei getrennte Bilanzierungsumlagen für SLP und RLM Entnahmestellen zu ermitteln und zu erheben. In der aktuell noch laufenden Umlageperiode hat sich das Marktumfeld deutlich verändert. THE geht von einem weiterhin sehr volatilen Marktumfeld aus, in dem sich auch kleinere Änderungen von Rahmenbedingungen stärker auswirken können, als dies in der Vergangenheit zu beobachten war.
Die Bilanzierungsumlagen, die Konvertierungsumlage, das Konvertierungsentgelt sowie das VHP-Entgelt werden für die Dauer von 12 Monaten festgelegt.
Quelle: THE