15.03.2022

#WirtschaftHilft

1. Hilfe für die ukrainischen Geflüchteten in Polen

Die AHK Polen bittet um Unterstützung und koordiniert Hilfsleistungen.
Hunderttausende Menschen fliehen aus dem Kriegsgebiet in der Ukraine. Im Zentrum der Flüchtlingsbewegung steht das Nachbarland Polen, wo in weniger als zwei Wochen über 1,5 Millionen Flüchtlinge eingetroffen sind. Trotz enormer Bemühungen der Gesellschaft und der lokalen Regierung ist Polen aktuell nicht in der Lage, die ukrainischen Flüchtlinge adäquat zu versorgen. 
Die AHK Polen bittet daher um Unterstützung von Unternehmen und Organisationen. Kurzfristig wird unter anderem folgendes benötigt: 
  • Feldbetten
  • Matratzen
  • Decken
  • Schlafsäcken
  • Kissen und Bettwäsche
  • Powerbanks, Taschenlampen, Wasserkochern
  • Lebensmittel (Konserven, Instantprodukte, Milchpulver, Kaffee und Tee, Babynahrung)
  • Einweggeschirr
  • Körperpflegeartikel (Windeln für Kinder und Erwachsene, Feuchttücher etc.)
Die genannten Artikel werden in beliebigen Mengen benötigt. 
Wenn Sie Hilfe anbieten können, nehmen Sie bitte direkt Kontakt mit dem Büro der AHK Polen auf:
Anna Chojnacka
Mitglied der Geschäftsführung
Regionalisierung und Mitgliedschaft
Tel.: +48 22 53 10 518
E-Mail: achojnacka@ahk.pl

2. Weitere Spendenaktionen und Hilfsangebote