30.09.2022

IHK -City-Dinner-Tour in Wertheim

Gute Gespräche, interessante Einblicke und Hightech in Vollendung – die City-Dinner-Tour von Stadt und IHK Heilbronn-Franken in Wertheim war mit mehr als 100 Teilnehmern ein voller Erfolg.
Die City-Dinner-Touren der Industrie- und Handelskammer (IHK) Heilbronn-Franken in Kooperation mit den Städten der Region bieten nicht nur eine einmalige Gelegenheit, hinter die Kulissen von heimischen Betrieben und Geschäften zu blicken, sondern sind auch ein willkommener Anlass, zusammenzukommen und natürlich gut zu essen.
In Wertheim hat sich die Qualität dieses ganz besonderen Formats offensichtlich rumgesprochen – und so war die sechste City-Dinner-Tour am Donnerstagabend schnell ausgebucht. Mehr als 100 Interessierte machten sich auf eine unterhaltsame und unter der Regie der Wirtschaftsförderung zusammengestellte Tour über den Almosenberg. Mit dabei auch Oberbürgermeister Markus Herrera Torrez.
Eingestimmt wurden die Teilnehmer bei Sekt und Imbiss im Euro Hotel Wertheim, das die Gruppen dann auch einer gründlichen Inspektion unterzogen. Hightech in Vollendung gab es anschließend bei den drei weiteren Stationen der Tour. Im HomE of Mobility starten die Besucherinnen und Besucher in Premium-Elektrofahrzeugen auf eine Spritztour zum künftigen Unternehmensstandort am Wertheimer Almosenberg. Im Storck Store staunten die Gäste nicht schlecht über die Produkte von Storck-Bikes und erfuhren, was moderne Fahrradtechnik zu leisten im Stande ist.
Den Abschluss gab es dann im WAREMA SUN FORUM bei einem Rundgang durch die Welt der Markisen und Jalousien. Fingerfood und Grillspezialitäten von MM Kulinarik sowie Weine aus dem Weinkeller Friedrich aus Wertheim-Dertingen rundeten den Abend ab.
Besonders gelohnt hatte sich die City-Dinner-Tour für die Gewinner eines Preisausschreibens, bei dem eine Hotelübernachtung, Frühstücksgutscheine für das Euro Hotel Wertheim, eine Tasche aus Markisenstoff und Storck-Gin verlost wurden.