02.12.2022

IHK und Pakt Zukunft vernetzen die Region

Das IHK-KI-Transfer-Office (KITO) ist nun auch im Innovation Park Artificial Intelligence (Ipai) angekommen. Am 1. Dezember wurden die neuen Räumlichkeiten im Zukunftspark 7 in Heilbronn bezogen.
Im September dieses Jahres erst feierte der Innovation Park Artificial Intelligence (Ipai) im Heilbronner Zukunftspark Grundsteinlegung. Jetzt ist auch das IHK-KI-Transfer-Office (KITO) in den neuen Räumlichkeiten vor Ort präsent. „Ich freue mich, dass unser KITO die wichtige Netzwerkarbeit in die Region Heilbronn-Franken nun direkt in und aus dem Innovationspark für Künstliche Intelligenz in Heilbronn vorantreiben kann“, sagte die Hauptgeschäftsführerin der IHK Heilbronn-Franken, Elke Döring, zur Eröffnung des Büros am 1. Dezember.
KITO ist ein Kooperationsprojekt des Pakts Zukunft Heilbronn-Franken gGmbH und der IHK. „Wir wollen die Chancen, Risiken und Möglichkeiten der Anwendung von Künstlicher Intelligenz in der Region Heilbronn-Franken bekannt machen. Dabei soll die Region mit dem KI-Innovationspark auf vielfältige Weise verknüpft und vernetzt werden“, erläutert IHK-Projektleiterin Dalila Nadi.
Das KITO-Team ist bereits seit 1. Juli dieses Jahres aktiv und kann bei seiner Unterstützung des Innovation Parks Artificial Intelligence auf das gesamte Leistungsangebot und Know-how der IHK zurückgreifen. Dazu gehören die vielfältigen Kontakte und Verbindungen zu den Unternehmen in der Region Heilbronn-Franken, aber auch das Auslandskammern-Netzwerk mit 150 Standorten in 93 Ländern. Somit bildet KITO eine aktive Schnittstelle zwischen Region, Welt, Wirtschaft und Ipai, ist zugleich Promotor, Möglichmacher und Matching-Plattform für das Thema KI in der Region.
In den neuen Räumen sollen nun gemeinsame Projekte mit Partnern konzipiert und umgesetzt werden – „mit dem Ziel der maximalen Einbindung unserer Mitgliedsunternehmen und der Menschen in der Region Heilbronn-Franken“, so Dalila Nadi.
Der Innovation Park Artificial Intelligence (Ipai) hat selbst den Anspruch, bis 2027 das „einflussreichste Ökosystem für Künstliche Intelligenz in Europa“ aufzubauen. Im Ipai kommen Unternehmen, angewandte Forschung und Wissenschaft, zukünftige Talente und Akteure der öffentlichen Hand zusammen, um synergiegetrieben an KI-basierten Softwareprodukten und -lösungen zu arbeiten, sich zu vernetzen, weiterzubilden und zu informieren.
Die Pakt Zukunft Heilbronn-Franken gGmbH ist Träger für die ideelle und finanzielle Förderung von gemeinnützigen Projekten in der Region Heilbronn-Franken. Gesellschafter sind zu gleichen Teilen die Dieter Schwarz Stiftung, die Würth-Gruppe, die Audi AG, die ebm-papst-Gruppe sowie die IHK Heilbronn-Franken. Geschäftsführung und Betrieb liegen bei der IHK.