27.11.2023

75 Jahre KfW Förderbank

Das 75-jährige Jubiläum der KfW Bank steht unter dem Motto “Zukunft gestalten”. - Eine Erfolgsgeschichte der Förderung und Nachhaltigkeit
Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) feiert in diesem Jahr ihr 75-jähriges Jubiläum. Seit ihrer Gründung im Jahr 1948 hat die Bank einen beeindruckenden Weg durch Höhen und Tiefen zurückgelegt und ist dabei ihrem Auftrag, Wachstum, Entwicklung und Nachhaltigkeit zu fördern, stets treu geblieben. In den vergangenen sieben Jahrzehnten hat sich die KfW als eine der führenden Finanzinstitutionen etabliert und beschäftigt mehr als 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – nicht nur in Deutschland, sondern an rund 80 Standorten weltweit.
Die „Bank aus Verantwortung“ unterstützt Unternehmen in allen Lebensphasen, Existenzgründer, Kommunen und Privatpersonen mit langfristigen, günstigen Krediten, Tilgungs- und Investitionszuschüssen. Darüber hinaus fördert sie auch Investitionen in den Bereichen Klima und Umwelt, Digitalisierung- und Innovation sowie Souveränität und Resilienz von Wirtschaft und Gesellschaft. Zu ihren Kernaufgaben gehören auch die Exportförderung, die Bereitstellung von Risikokapital sowie die finanzielle Zusammenarbeit mit Entwicklungs- und Schwellenländern.
In den 75 Jahren ihres Bestehens hat die KfW ein Fördervolumen von rund 2,4 Bio. Euro bereitgestellt. Eine zentrale Aufgabe der KfW ist es heute und in den kommenden Jahren, den Wandel zu einer nachhaltigen Gesellschaft zu fördern und den Industrie- und Technologiestandort Deutschland zu stärken.
Die KfW Bank hat in den vergangenen 75 Jahren einen wichtigen Beitrag für die deutsche Wirtschaft und Gesellschaft geleistet. Mit ihrem Engagement für nachhaltige und widerstandsfähige Lösungen ist die KfW Bank gut aufgestellt, um auch in den kommenden Jahren eine führende Rolle in der deutschen und internationalen Finanzwelt zu spielen.
Quelle: KfW