Nr. 131166588
trackVstDetailStatistik

Workshop: Nachhaltigkeit in Zeiten der Energiekrise?

Veranstaltungsdetails

Wussten Sie, dass durchschnittlich 75% der Emissionen eines Unternehmens bei Lieferanten und Kunden entstehen? Die Einsparpotenziale durch Energie- und Ressourceneffizienzmaßnahmen sind enorm, werden jedoch noch zu selten realisiert. Die Energiekrise stellt also auch eine Chance dar, das Thema anzugehen.


Die Bilanzierung von Treibhausgasen (Carbon Accounting) bietet Unternehmen die Möglichkeit, Einsparpotenziale zu identifizieren und gleichzeitig ein wirksames Klimamanagement aufzubauen, das den steigenden Anforderungen des Klimaschutzes gerecht wird. Aktuell arbeitet die Technische Universität Hamburg (TUHH) an einem Konzept für den Einsatz von digitalen Technologien bei der Erfassung von Emissionen in der Lieferkette (Scope 3 Carbon Accounting). Damit das Konzept für KMU so praxisnah wie möglich wird, brauchen wir Ihre Meinung und Erfahrungen. Dafür zeigen wir Ihnen, wie Sie durch den Einsatz von digitalen Technologien Ihre Emissionen in der Lieferkette erfassen können. Doch zuerst soll es um Kosteneinsparungen gehen.


Im ersten Teil erfahren Sie:

  • Wie hängen Energie- und Ressourceneffizienz, CO2-Bilanz und Klimaschutz zusammen?
  • Welche Chancen ergeben sich daraus für KMU?
Im zweiten Teil geht es um:

Was ist Scope 3 Carbon Accounting?
  • Mit welchen Herausforderungen müssen Sie rechnen?
  • Welche digitalen Technologien können Sie bei der Umsetzung unterstützen?
  • Diskussionsrunde und Austausch
Zielgruppe:
  • Interessierte, Fach- und Führungskräfte, Mitarbeitende
Kenntnisstand:

Teilnehmende mit und ohne Erfahrung im Bereich Energieeffizienz, Ressourceneffizienz und Scope 3 Carbon Accounting

Ort: Die Veranstaltung wird virtuell als Webinar/Videokonferenz stattfinden.

Sie benötigen:Internetverbindung, Lautsprecher/Kopfhörer und optional ein Mikrofon.

Anmeldung:
Nach Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Zugangsdaten und weitere Hinweise zum Login über Mail, spätestens einen Tag vor der Veranstaltung. Achten Sie bitte auf die korrekte Schreibweise Ihrer Mailadresse.

Je nach Anmeldezahl kann es sein, dass wir je Unternehmen nur einen Teilnehmenden zulassen, damit möglichst viele verschiedene Betriebe an diesem Angebot teilnehmen können.

Wir freuen uns, Sie in dieser kostenfreien Videokonferenz des Mittelstand Digital Zentrums Hamburg begrüßen zu dürfen.

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

Weitere Informationen

Zielgruppe

kleine und mittlere Unternehmen