Nr. 131162748
trackVstDetailStatistik

Zulässige Nutzung US-amerikanischer Cloud-Dienste am Beispiel AWS (Amazon Web Services)

Hamburger Gesellschaft zur Förderung des Datenschutzes und Handelskammer Hamburg

Veranstaltungsdetails

Jedes Unternehmen ist betroffen, das Daten bei Dienstleistern außerhalb Europas verarbeiten lässt. Das fängt schon an bei US-amerikanischen Webdienstleistern und Newsletterbetreibern. Es müssen bei solchem Drittlanddatentransfers erhebliche Voraussetzungen erfüllt sein, verschärft durch das Urteil des EuGH zum Privacy Shield (Schrems II).


Um hier mehr Klarheit zu schaffen und möglichst umsetzbare Lösungen zu finden werden der Hamburgische Datenschutzbeauftragte Thomas Fuchs, der Vertreter der Versicherungsgruppe Signal Iduna, Herr Victor Neuendorf, der Leiter der deutschen Beratungseinheit der Amazon Webservices, Herr Thorsten Pelka, und sein Kollege Carsten Kestermann, Head of Public Policy DACH, über die Anforderungen an internationale Datentransfers berichten und diskutieren. Dabei wird es auch um den Diskussionsstand in der DSK-Taskforce Schrems II gehen.

Die Teilnehmer haben anschließend die Möglichkeit, Ihre Fragen zu den Anforderungen des internationalen Datentransfers und den Umsetzungsschwierigkeiten im operativen Alltag an die Referenten zu stellen. Sie können ihre Fragen gern auch im Vorfeld an uns senden. Soweit möglich, werden Ihre Fragen berücksichtigt.

Referenten:

Thomas Fuchs 
Hamburgischer Beauftragter für   Datenschutz und Informationsfreiheit   

Thorsten Pelka
Head of AWS Professional Services Germany 

Carsten Kestermann 
Head of Public Policy DACH AWS 

Victor Neuendorf
Product Owner Ops-Sec 
Signal Iduna Hamburg 

Um  frühzeitige  Anmeldung,  unter   assistenz@kramer-legal.de, wird gebeten.  Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt. 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! In der Pause  werden Snacks und Getränke gereicht. 

Dokumente und Downloads

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

Handelskammer Hamburg
Handelskammer Hamburg
Hamburger Datenschutzgesellschaft e.V.
Adolphsplatz 1
20457 Hamburg
040 36 13 8-138
040 36 13 84 01 (Fax)