Nr. 131161220
trackVstDetailStatistik

Webinar "Aktuelle Änderungen im Wettbewerbsrecht"

Handlungsbedarf für Ihr Unternehmen?

Veranstaltungsdetails

Das Gesetz zur Stärkung des Verbraucherschutzes im Wettbewerbs- und Gewerberecht vom 10. Juni 2021 hat das UWG mit Wirkung ab dem 28. Mai 2022 geändert. Die Änderungen betreffen vor allem die Liste der Per-se-Verbote, die Regelungen zur Irreführung, Dokumentations- und Aufbewahrungspflichten von Unternehmen und Schadensersatzansprüche für Verbraucher.


Ebenfalls am 28. Mai 2022 tritt eine Neufassung der Preisangabenverordnung in Kraft. Unternehmen müssen, wollen sie nicht aus Verstößen gegen die Neuregelungen in Anspruch genommen werden, ihre Geschäftsabläufe ändern.

Der Vortrag gibt eine Handreichung zur Anpassung an die Neuregelungen.

Mit unserem Referenten, Herrn Dr. Mittmann, haben wir für unser Webinar einen Experten gewinnen können, der Ihnen die wichtigsten Änderungen erläutert und Handlungsbedarf für Ihr Unternehmen aufzeigt.


Veranstaltungsprogramm


Begrüßung

Birthe Wessel, Handelskammer Hamburg

Vortrag

Dr. Alexander Mittmann, LL.M., D.E.A., Rechtsanwalt, Avocat à la Cour


Die Teilnahme an dem Webinar ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Eine Anmeldebestätigung erhalten Sie ca. eine Woche vor Veranstaltung per E-Mail. Die Zugangsdaten zum Webinar erhalten Sie spätestens einen Tag vorher per E-Mail.

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten