Nr. 131159458
trackVstDetailStatistik

Virtual und Augmented Reality: Einsatzmöglichkeiten und Geschäftsmodelle

Veranstaltungsdetails

Virtual Reality und Augmented Reality


Virtual und Augmented Reality lassen sich als Problemlöser im Unternehmen einsetzen. Mitarbeiter können aus- und fortgebildet werden und Geschäftsmodelle mithilfe der Technologien unterstützt werden. Dabei muss zunächst das zu lösende Problem identifiziert werden, bevor VR oder AR sinnvoll im Unternehmen eingesetzt werden kann.

Bilden Sie beispielsweise MitarbeiterInnen im Unternehmen aus oder haben neue Prozesse implementiert, die Sie im Zuge einer Weiterbildung schulen möchten? Dann eignet sich der Einsatz von digitalen Ausbildungs- und Trainingsimulationen mittels VR oder AR um dadurch das benötigte Wissen zu vermitteln sowie Ihrem Personal den neuen Prozess in einem gefahrlosen und anschaulichen Training zu veranschaulichen. Verkaufen Sie hochpreisige Produkte, können Kunden mittels einer VR-Welt ihr Wunschprodukt oder Layout zusammenstellen, zum Beispiel einer an die Kundenwünsche maßgeschneiderte Küche. Währenddessen bietet AR die Möglichkeit, kollaborativ in Teams über zeitliche und räumliche Grenzen hinweg zusammenzuarbeiten, wenn Maschinen unter Aufsicht eines erfahrenen Technikers gewartet und repariert werden.


Ablauf:

  1. Einführung in VR und AR
  2. Beispiele und Szenarien aus der Praxis
  3. Stand der Technologie
  4. Voraussetzungen und Aufwand für den Einsatz
  5. Grenzen der Technologien und Zukunftsszenarien


Anmeldung: Bitte melden Sie sich bis zum 14.02.22 um 12.00 Uhr an.
Diese Veranstaltung findet virtuell per Webinar/Videokonferenz statt - nach Bestätigung Ihrer Anmeldung, erhalten Sie die Zugangsdaten von der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) und weitere Hinweise zum Login per Mail, spätestens einen Tag vor der Veranstaltung. Achten Sie bitte auf die korrekte Schreibweise Ihrer Mailadresse.

Je nach Anmeldezahl kann es sein, dass wir je Unternehmen nur eine:n Teilnehmenden zulassen, damit möglichst viele verschiedenen Betriebe an diesem Angebot teilnehmen können.

Sie benötigen:
Internetverbindung, lautsprecher/Kopfhörer und optional ein Mikrofon.

Wir freuen uns, Sie bei diesem kostenfreien Webinar des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Hamburg begrüßen zu dürfen.

Hinweis: Mit Ihrer Teilnahme stimmen Sie der Aufnahme des Webinars zu.

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

Weitere Informationen

Zielgruppe

kleine und mittlere Unternehmen