Nr. 131152491
trackVstDetailStatistik

Bundestagswahl: Diskussion mit Hamburger Spitzenkandidatinnen und -kandidaten

Standpunkte zur Bundestagswahl

Veranstaltungsdetails

Die Coronakrise hat Schwächen des Wirtschaftsstandortes Deutschland schonungslos offengelegt. Wenn Deutschland in Zukunft stark sein und im internationalen Wettbewerb bestehen will, muss sich die Politik nicht nur mit der Frage beschäftigen, „wie“ wir in Zukunft leben wollen, sondern vor allem „wovon“. Es gilt mit Mut und Kraft aus der Krise zu starten und die Chance für eine Transformation des Wirtschaftsstandortes konsequent zu nutzen. Es braucht in vielen Bereichen neuer Konzepte, um die Herausforderungen, die sich aus dem rasanten technologischen Wandel mit all seinen Facetten, dem Klimawandel, den demografischen Veränderungen und den weltwirtschaftlichen Verschiebungen einhergehen, zu bewältigen.


Die anstehenden Wahlen zum Deutschen Bundestag und die anschließende Bildung einer neuen Bundesregierung sind für die Handelskammer Hamburg Anlass, mit den zu wählenden Hamburger Bundestagsabgeordneten Empfehlungen und Forderungen der Hamburger Wirtschaft zu diskutieren. Im August hat die Handelskammer Hamburg das Standpunktepapier zur Bundestagswahl "Die Krise als Chance nutzen - Deutschland mit Mut und Kraft weiterentwickeln" veröffentlicht.

Wir laden Sie herzlich ein, am 09. September 2021, 18.00 - 20.00 Uhr, an einer virtuellen Diskussionsveranstaltung der Spitzenkandidatinnen und -kandidaten der im Bundestag vertretenen Parteien aus Hamburg zu wirtschafts- und standortrelevanten Themen teilzunehmen. Im Anschluss an die Podiumsdiskussion werden Sie die Möglichkeit erhalten, Ihre Fragen an die Politikerinnen und Politiker zu richten.

Podiumsgäste:

· Dr. Christoph Ploß (CDU)
· Aydan Özoguz (SPD)
· Dr. Bernd Baumann (AFD)
· Michael Kruse (FDP)
· Zaklin Nastic (Die Linke)
· Katharina Beck (Die Grünen)


Begrüßung: Prof. Norbert Aust, Präses der Handelskammer Hamburg
Moderation: Dr. Malte Heyne, Hauptgeschäftsführer Handelskammer Hamburg

Ort: Diese Veranstaltung findet virtuell per Videokonferenz statt. Nach Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Zugangsdaten und weitere Hinweise zum Login per E-Mail spätestens einen Tag vor der Veranstaltung.

Anmeldung: Kurzentschlossene können über folgenden Link am 9. September 2021 ab 17:45 Uhr direkt an der Veranstaltung teilnehmen: JETZT TEILNEHMEN!

Sie benötigen: Internetverbindung, Lautsprecher / Kopfhörer und optional ein Mikrofon.

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

Weitere Informationen

Zielgruppe

Unternehmen. Mitglieder