Presse

Pressemeldungen

Alle aktuellen Pressemeldungen der Handelskammer Hamburg finden Sie hier.
delegation-israel © HK Hamburg/Koch
Pressemeldung vom 27. Juni 2022
Handelskammer-Delegation gemeinsam mit Senator Dressel in Israel

Seit dem Wochenende ist eine zehnköpfige finanzwirtschaftliche Delegation der Hamburger Handelskammer unter Leitung von Vizepräses Niels Pirck gemeinsam mit Finanzsenator Dr. Andreas Dressel zu Gast in Israel.

Portrait Dr. Malte Heyne © HK Hamburg/Oliver Vonberg
Stellungnahme vom 24. Juni 2022
Malte Heyne zur Auslösung der 2. Stufe des Notfallplans Gas

„Wir benötigen jetzt einen gesamtgesellschaftlichen Kraftakt mit Anstrengungen zur Einsparung von Gas bei Unternehmen und Verbrauchern", so Heyne.

Flagge Hey Hamburg © Handelskammer Hamburg
Pressemeldung vom 17. Juni 2022
Hamburg als Hauptstadt und Vorreiter für die großen Zukunftsfragen der Mobilität

Fazit von HEY/HAMBURG: "Die Stadt ist für die Mobilitätswende gut aufgestellt."

schiff-container-hafen © M. Johannsen - Fotolia
IHK Nord-Pressemeldung vom 17. Juni 2022
Maritime Konjunkturumfrage

Die Konjunktur der maritimen Wirtschaft in Deutschland ist im Frühjahr 2022 rückläufig. Dies ist das Ergebnis der aktuellen Umfrage der IHK Nord, dem Zusammenschluss dreizehn norddeutscher Industrie- und Handelskammern.

HEY Hamburg © Marcus Krueger Hamburg
Pressemeldung vom 16. Juni 2022
Haupt- und Modellstadt für neue Mobilitätsformen und Digitalisierung

Zum Auftakt des Mobility-Festivals HEY/HAMBURG in der Handelskammer haben mehrere Redner die große Bedeutung Hamburgs und das enorme Potenzial der Stadt für eine „wirtschaftlich tragfähige Mobilitätswende“ betont.

podcast-tjarks © Handelskammer Hamburg / Mike Schaefer
Pressemeldung vom 16. Juni 2022
„Hamburg 2040"-Podcast mit Dr. Anjes Tjarks, Senator für Verkehr und Mobilitätswende

Wie gelingt die Mobilitätswende? Ist der Blick auf die Bedürfnisse der Wirtschaft dafür hinreichend scharf gestellt? Neben diesen Zukunftsfragen diskutieren Hauptgeschäftsführer Malte Heyne und Dr. Anjes Tjarks, Senator für Verkehr und Mobilitätswende in der neuen Folge des „Hamburg 2040“-Podcasts auch über die aktuell drängenden Probleme, wie das Anwohnerparken.

Portrait Dr. Malte Heyne © HK Hamburg/Oliver Vonberg
Stellungnahme vom 15. Juni 2022
Malte Heyne zur Auftaktsitzung Runder Tisch Innenstadt

„Wir begrüßen die Initiative des Ersten Bürgermeisters zur Einrichtung des Runden Tisches Innenstadt, den wir gerne aktiv unterstützen", so Heyne.

klimaschutz-tafel-umwelt © DOC RABE Media - Fotolia
Pressemeldung vom 14. Juni 2022
Mittelständler gehen beim Klimaschutz voran

Der Mittelstand hat eine bedeutende Rolle, wenn es um nachhaltiges Wirtschaften geht. In Hamburg bereiten sich daher kleine und mittelständische Unternehmen auf eine klimaneutrale Zukunft vor.

Portrait Dr. Malte Heyne © HK Hamburg/Oliver Vonberg
Stellungnahme vom 9. Juni 2022
Handelskammer-Hauptgeschäftsführer Heyne zum Entwurf für den Haushaltsplan des Hamburger Senats

“Wir begrüßen das gegenüber 2021 und 2022 erhöhte Investitionsniveau in die Zukunftsfähigkeit und den Klimaschutz des Standorts."

kyiv-ukraine-veranstaltung-klitschko © Handelskammer Hamburg/Cornelia Theis
Pressemeldung vom 8. Juni 2022
#HamburgKyiv: Gemeinsames Zeichen für Solidarität, Zukunft und Gemeinwohl

Corona und der russische Angriffskrieg zeigen: Die Zukunft können wir nur sichern und gestalten, wenn jeder Verantwortung für das Gemeinwohl übernimmt.

gebaeude-baeume-energie © Melinda Nagy - stock.adobe.com
IHK Nord-Pressemeldung vom 2. Juni 2022
Standortfaktor Energie

Mit der Energiewende und dem Wunsch nach Energiesicherheit erlebt Norddeutschland eine Renaissance als Industriestandort. Mit seinen regenerativen Energien hat der Norden jetzt einen Wettbewerbsvorsprung, denn wertschöpfungsintensive Industrien siedeln sich künftig dort an, wo saubere, krisenfeste Energie verfügbar ist.

beratung-gruppe-einweisung © Syda Productions - Fotolia
Pressemeldung vom 2. Juni 2022
Fachkräftemangel verschärft sich

Der Fachkräftemangel auf dem Hamburger Arbeitsmarkt wird sich voraussichtlich noch weiter verschärfen. Bis zum Jahr 2035 könnten den Hamburger Unternehmen rund 133.000 Fachkräfte fehlen, in diesem Jahr sind es bereits 23.000.

handelskammer-quer_data © Handelskammer Hamburg/Daniel Sumesgutner
Pressemeldung vom 17. Mai 2022
Austausch zwischen Bulgariens Staatspräsident Radev und der Hamburger Wirtschaft

Im Zuge seiner Deutschlandreise nach Berlin und Hamburg hat sich der bulgarische Staatspräsident Rumen Radev mit Vertretern der Hamburger Wirtschaft ausgetauscht.

schiff-container-meer © Evren Kalinbacak - Fotolia
IHK Nord-Pressemeldung vom 9. Mai 2022
Maritime Energiewende: Schneller Einsatz von LNG & Flexibilität für Landstrom

Die europäische Union arbeitet daran, die Seeschifffahrt klimafreundlicher zu gestalten. Im Rahmen des Fit for 55-Pakets wird aktuell die darin enthaltene FuelEU Maritime Verordnung zur Förderung kohlenstoffarmer Treibstoffe vom Europäischen Parlament diskutiert.

stetoskop-aerztin-gesundheit © coloured photograph - Fotolia
Pressemeldung vom 21. April 2022
BG Klinikum und Elbkinder gewinnen Gesundheitspreis 2022

Das BG Klinikum und die Elbkinder haben in diesem Jahr den Gesundheitspreis in der Kategorie „Große Unternehmen“ gewonnen. Beide Unternehmen haben das Ausschreibungsthema „Anerkennung und Wertschätzung im Unternehmen“ am besten umgesetzt.

autobahn-baustelle-fahrbahn © digitalstock - Fotolia
Pressemeldung vom 21. April 2022
Drei Industrie- und Handelskammern fordern unmittelbaren Planungsstart für A 21 über die Elbe

Die Hauptgeschäftsführer der IHK zu Lübeck, Lars Schöning, der IHK Lüneburg-Wolfsburg, Michael Zeinert, und der Handelskammer Hamburg, Dr. Malte Heyne, fordern den Planungsstart für die A 21 über die Elbe und kritisieren die aktuelle Sperrung der B 404 Elbbrücke für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen Gesamtgewicht.

hw-online-pm © stock.adobe.com - Akarawut
Pressemeldung vom 20. April 2022
Startschuss für Wirtschaftsmagazin „HW Online“ der Handelskammer Hamburg

Ähnlich wie die Printfassung, die nach wie vor alle zwei Monate erscheint, bietet die „HW Online“ Interviews, Reportagen, Berichte, Serviceangebote, Meldungen, Unternehmensporträts und den Zukunfts-Blog „Hamburg 2040“.

handelskammer-flagge-ukraine © HK Hamburg/Theis
Pressemeldung vom 20. April 2022
Krieg in der Ukraine und Inflationsprobleme verschlechtern Wirtschaftsentwicklung

Der Krieg in der Ukraine und die steigende Inflation verschlechtern die Wirtschaftsentwicklung in Deutschland und Hamburg. Das ergab der aktuelle Konjunkturbericht der Handelskammer Hamburg und des Hamburgischen WeltWirtschaftsInstituts (HWWI).

stiftung-leistungssport-WITTERS_1629778(1) © Witters
Pressemeldung vom 11. April 2022
Stiftung Leistungssport Hamburg: 70 Sportlerinnen und Sportler im TEAM HAMBURG

Das TEAM HAMBURG der Stiftung Leistungssport Hamburg stellt sich in Richtung Paris 2024 neu auf. Insgesamt 70 Hamburger Athletinnen und Athleten aus Olympia- (27%), Perspektiv- (36%) und Nachwuchskader (37%) werden ab März über das TEAM HAMBURG gefördert.

marktplatz-der-begegnung-ukraine © Handelskammer Hamburg/Cornelia Theis
Pressemeldung vom 7. April 2022
"Marktplatz der Begegnungen" bietet Hilfestellung

Rund 40 Unternehmen und Institutionen sowie 500 ukrainische Schutzsuchende sind in der Handelskammer Hamburg zusammengekommen.

220331-HK-IMG_1997 © Angela Pfeiffer // Handelskammer Hamburg
Pressemeldung vom 31. März 2022
Azubi-Challenge-Gewinner im Studio Hamburg ausgezeichnet

Die Gewinner der diesjährigen bundesweiten Azubi-Challenge kommen aus Hamburg. Tobias Hoß und Moritz Wohlleben, beide Auszubildende der Studio Hamburg Postproduction GmbH, haben sich mit ihrem Video über ihre Ausbildung zum Mediengestalter für Bild und Ton deutschlandweit durchgesetzt und 5.000 Euro gewonnen.

praesidium-aust © HK Hamburg/Oliver Vonberg
Stellungnahme vom 24. März 2022
Prof. Norbert Aust zur Senkung der Energiesteuer

"Hamburgs Wirtschaft braucht dauerhaft zuverlässige und bezahlbare Energie!" so Aust.

soar-wind-energie-beratung © rh2010 - stock.adobe.com
IHK Nord-Pressemeldung vom 22. März 2022
Energieversorgung sichern und mehr Tempo bei den erneuerbaren Energien

Der russische Angriffskrieg auf die Ukraine hat massive Auswirkungen auf die norddeutsche Wirtschaft. Internationale Lieferketten und Wirtschaftsbeziehungen sind unterbrochen und angespannt.

Portrait Dr. Malte Heyne © HK Hamburg/Oliver Vonberg
Stellungnahme vom 21. März 2022
Malte Heyne zur zur ersten Wasserstoff-Wertschöpfungskette zwischen dem Nahen Osten und West-Europa

„Die heute im Rahmen der Reise von Bundeswirtschaftsminister Habeck nach Abu Dhabi, Vereinigten Arabischen Emirate, erfolgten Unterzeichnungen positionieren Hamburg als deutschen Wasserstoff-Hub in den zukünftigen globalen Energiehandelswegen", so Heyne.

stadtverkehr-auto-stau © Kara - Fotolia
Pressemeldung vom 21. März 2022
Steigende Kraftstoffpreise treffen die Hamburger Wirtschaft massiv

Die in Folge des andauernden russischen Angriffs auf die Ukraine stark steigenden Kraftstoffpreise belasten die Hamburger Unternehmen massiv.

hwwi pressekonferenz © Angela Pfeiffer / Handelskammer Hamburg
Pressemeldung vom 18. März 2022
Dreisprung für die strategische Neuausrichtung des Hamburgischen WeltWirtschaftsInstitut

Das Hamburgische WeltWirtschaftsInstitut (HWWI) stellt sich neu auf.

 © Mario Hösel - Fotolia
Pressemeldung vom 7. März 2022
Energieversorgung wird zum Problem für die Hamburger Wirtschaft

Die Energieversorgung und die Sanktionen sind für die Hamburger Wirtschaft aktuell die größten Herausforderungen durch den Russland-Ukraine-Krieg.

AdobeStock_164719838 © lassedesignen - stock.adobe.com
Gemeinsames Statement vom 4. März 2022
Gemeinsames Statement von IHKs zur Stellungnahme der Umweltverbände zum Sedimentmanagement

Gemeinsames Statement der Handelskammer Hamburg, der IHK Schleswig-Holstein, der IHK Stade für den Elbe-Weser-Raum sowie der IHK Lüneburg-Wolfsburg zu der heute veröffentlichten Stellungnahme der Umweltverbände zum Sedimentmanagement.

handelskammer-flagge-ukraine © HK Hamburg/Theis
Stellungnahme vom 3. März 2022
Das Plenum zum Russland-Ukraine-Krieg

"Die fortdauernden Angriffe der russischen Armee auf die Ukraine bringen unbeschreibliches Leid über die Menschen in der Ukraine und wirken bis Hamburg."

standort-elbe-hafen © Michael Zapf
Stellungnahme vom 1. März 2022
Pressestatement der Kammern im Elbe-Raum zum Sedimentmanagement

Der Hamburger Hafen ist mit seinen enormen Wertschöpfungs- und Beschäftigungseffekten entscheidender Standortfaktor – sowohl für die Hamburger Wirtschaft als auch für die Wirtschaftsräume entlang der Unterelbe, die gesamte Metropolregion Hamburg und weit darüber hinaus.

HK_Hamburg2040_Blogpost_HafenKV_530x350 © HK Hamburg
Presse
Kooperation der norddeutschen Häfen

Hamburg/Bremen, 25. Februar 2022 – Das herausfordernde Wettbewerbsumfeld der norddeutschen Seehäfen erfordert laut den Handelskammern Bremen und Hamburg eine stärkere Kooperation der norddeutschen Seehafenstandorte.

praesidium-aust © HK Hamburg/Oliver Vonberg
Stellungnahme vom 24. Februar 2022
Prof. Norbert Aust zum Angriff auf die Ukraine

"Der Überfall der russischen Regierung auf die Ukraine ist erschütternd. Dieser Krieg ist eine Gefahr für die europäische Friedens- und Sicherheitsordnung, auf deren Basis wir so erfolgreich wirtschaften. ", so Aust.

podcast-fritz-kola-gespraech © Mike Schäfer
Pressemeldung vom 23. Februar 2022
"Hamburg 2040"-Podcast mit fritz-kola: Mut statt Regeln und Auflagen

Mirco W. Wiegert ist Gast der neuen Folge des Podcast „Hamburg 2040 – Wie wollen wir künftig leben und wovon?“ der Handelskammer Hamburg.

Investitionen im Ausland © Stauke - Fotolia.com
Pressemeldung vom 18. Februar 2022
Hamburger Unternehmen investieren wieder mehr im Ausland

Hamburger Unternehmen planen wieder mehr Investitionen im Ausland als im Vorjahr. Die Unsicherheiten in der globalen Wirtschaft bilden sich aber in den Investitionsplänen der Unternehmen ab, so verlieren insbesondere China, aber auch die östliche Nachbarschaft, Russland und die Türkei als Zielregion stark.

© wladimir1804 - stock.adobe.com
IHK Nord-Pressemeldung vom 15. Februar 2022
Wirtschaft erwartet Perspektive für Abschaffung von 2G-Plus 

Vor dem nächsten Bund-Länder-Treffen zur Corona-Lage in Deutschland appelliert die norddeutsche Wirtschaft an die Politik, eine Perspektive für das Ende der 2G-Plus-Regelung etwa im Gastgewerbe und bei Veranstaltungen zu schaffen.

Portrait Dr. Malte Heyne © HK Hamburg/Oliver Vonberg
Stellungnahme vom 7. Februar 2022
Malte Heyne zur 2G-Regelung im Einzelhandel

„Die 2G-Regelung im Einzelhandel sollte schnellstmöglich abgeschafft und durch eine FFP2-Maskenpflicht ersetzt werden. Aufgrund der Lockerungen in den benachbarten Bundesländern haben die Hamburger Unternehmen einen massiven Wettbewerbsnachteil", so Heyne.

PK Moorburg-1 © Stefan Bungert / Handelskammer Hamburg
Pressemeldung vom 31. Januar 2022
Handelskammer-Pläne für Moorburg erregen Aufmerksamkeit in Brüssel

Das Konzept eines Klima- und Energiehafens Moorburg der Handelskammer Hamburg erregt Aufmerksamkeit bis nach Brüssel.

VerkäuferIn © stock.adobe.com/georgerudy
IHK Nord-Pressemeldung vom 28. Januar 2022
2G im Einzelhandel im ganzen Norden abschaffen

Wirtschaft fordert abgestimmte Corona-Regelungen in allen norddeutschen Ländern.

Flagge der Stadt Hamburg mit dem Hamburger Hafen im Hintergrund © Michael Zapf
Pressemeldung vom 20. Januar 2022
Konjunktur 2022: Lieferengpässe treiben Kosten hoch und drosseln Produktionen

Auch Corona und der Fachkräftemangel bleiben die größten Herausforderungen 2022.

impfung-spritze-mann © unsplash.com/Prasesh Shiwakoti (Lomash)
Pressemeldung vom 5. Januar 2022
Überbetriebliches Impfzentrum in der Handelskammer öffnet wieder

Die Handelskammer Hamburg öffnet in Kooperation mit der Ambulanzzentrum des UKE GmbH erneut ihr überbetriebliches Impfzentrum.

Bild: Windräder, Kohlekraftwerk, Sonnenuntergang © rcfotostock - Fotolia
IHK Nord-Pressemeldung vom 5. Januar 2022
Ohne Norddeutschland keine Energiewende

Die norddeutsche Wirtschaft erwartet von der neuen Bundesregierung, die mit dem Koalitionsvertrag angekündigte grundlegende Reform der Planungs- und Genehmigungsverfahren in Deutschland vorrangig anzugehen.

veek-handelskammer © Handelskammer Hamburg / Michael Zapf
Versammlung Eines Ehrbaren Kaufmanns (VEEK)
Gemeinsam Hamburgs Zukunft gestalten

Hamburg, 31. Dezember 2021 - Präses Prof. Norbert Aust appelliert in seiner Rede bei der Versammlung eines Ehrbaren Kaufmanns an die Politik, neben dem Krisenmanagement nicht die Zukunft des Standorts Hamburg aus den Augen zu verlieren.

Archiv
Pressemeldungen bis Ende 2021

Die Pressemitteilungen und Statements aus dem vorangegangen Jahr finden Sie hier.