Tipps und Beratung

Energie sparen

Spätestens seit Beginn des russischen Angriffs auf die Ukraine und der Ausrufung der zweiten Stufe des Notfallplans Gas –  die Alarmstufe – reagiert die Bundesregierung auf eine mögliche Gasmangellage in Folge verminderter oder ganz ausbleibender Gaslieferungen aus Russland. Die Bundenetzagentur fürchtet sogar den Totalausfall der russischen Gaslieferungen nach den anstehenden Wartungsarbeiten an der Pipeline Nord Stream 1.
Bisher lag die Aufmerksamkeit durch die Beschaffung alternativer Energieträger, uns energiepolitisch unabhängiger zu machen. Dabei ist der günstigste und effizienteste Weg, den Energieverbrauch von Unternehmen und Haushalten schnellstmöglich zu verringern. Denn mit jeder nicht verbrauchten Kilowattstunde werden Kosten gespart, das Klima geschützt und macht uns unabhängiger von ausländischen Energieimporten.
Energiesparen wird ein gemeinsames nationales Projekt!
Jeder kann dazu beitragen!
Im Folgenden möchten wir Ihnen zeigen, wie Sie mit kleinen Maßnahmen Ihren Beitrag dazu leisten können, damit die Gasversorgung im kommenden Herbst und Winter gesichert ist.

Kurzfristige Maßnahmen zur Energieeinsparung

Energiespartipps für das Büro

HK-Umweltberater: Senken Sie mit uns Ihre Betriebs- und Energiekosten

Nutzen Sie unsere kostenlose Einstiegsberatung der HK-Umweltberater zu allen Umwelt- und Energiethemen. Für viele Projekte gibt es Unterstützung, Zuschüsse oder zinsgünstige Kredite. Wir bieten eine individuelle Einstiegsberatung und unterstützen Sie aktiv bei der Identifikation von verfügbaren Förderprogrammen.
Rufen Sie uns an und vereinbaren einen kostenlosen Beratungstermin, entweder telefonisch, digital oder unter Hygiene- und Abstandsregeln bei Ihnen vor Ort – oder direkt über unser Online-Booking-Tool.

Praxisbeispiele gesucht: Berichten Sie uns von Ihren Maßnahmen

Lassen Sie uns teilhaben und senden Sie uns kurzfristig ein Statement zu, in welchem Sie die Maßnahmen darstellen, die Sie im Zuge der aktuellen Krise getroffen haben.
Schicken Sie uns Ihren Bericht gerne per E-Mail an  umweltberater@hk24.de.