Veranstaltung

25. Mai: Versorgungssicherheit für Strom und Gas

Eine sichere und bezahlbare Versorgung mit Strom und Gas ist unter dem Eindruck des Ukraine-Krieges noch mehr in unseren Fokus gerückt. Die SIHK präsentiert in einer Veranstaltung am 25. Mai zwei Lösungsansätze für Unternehmen.
In Deutschland ist die Versorgungssicherheit zusammen mit der Wirtschaftlichkeit und der Umweltverträglichkeit der Energieversorgung eines der zentralen energiepolitischen Ziele. Denn eine Industrienation wie Deutschland braucht rund um die Uhr zuverlässige Energie. Nach dem russischen Angriff auf die Ukraine hat sich die Diskussion besonders beim Gas massiv verschärft. Zwar erfüllt Russland bisher seine langfristigen Lieferverpflichtungen, auch auf Grund der westlichen Sanktionen sind aber alternative Versorgungskonzepte gefragt.
Gerne laden laden wir Sie deshalb zu einer öffentlichen Sitzung des SIHK-Ausschusses für Energie, Umwelt und Energie für
Mittwoch, den 25. Mai 2022,
von 10:00 – 12:30 Uhr,
in die SIHK zu Hagen, Körnerstr. 41, 58095 Hagen (Hörsaal)
herzlich ein.
Nach einem Einstieg in die aktuelle energiepolitischen Lage in Deutschland beschäftigen wir uns in der Veranstaltung mit alternativen Direktlieferoptionen für “grünen” Strom und mit dem nationale Infrastrukturkonzept „H2ercules“ für Wasserstoff.
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung aber erforderlich.
03.05.2022