SIHK-Pressemeldung

SIHK: Funkloch-Suche in Südwestfalen

Smartphones, Tablets und Notebooks sind zum unverzichtbaren Begleiter vieler Menschen geworden. Ebenso unverzichtbar ist die Verbindung der Geräte mit dem Mobilfunknetz und umso ärgerlicher, wenn dann unterwegs Gespräche abreißen oder die Internetverbindung quälend langsam ist.
Für Unternehmen können solche Probleme auch gravierende wirtschaftliche Folgen haben. Aus diesem Grunde führt die Südwestfälische Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) seit mittlerweile zwei Jahren gemeinsam mit den IHKs Arnsberg und Siegen eine Initiative durch, um Funklöcher im Mobilfunknetz aufzuzeigen. Bislang wurden rund 400 Funklöcher in Südwestfalen erfasst und in einer Übersichtskarte unter www.sihk.de/funkloch dargestellt. Auf dieser Webseite gibt es zudem ein Online-Formular um noch fehlende oder bereits beseitigte Funklöcher zu melden.
17. Juni 2022