Alles was Recht ist

Im Mai und Juni veranstaltet die IHK wieder verschiedene Weiterbildungen und Seminare. Es geht dabei um die Themen AGB, Arbeitsrecht für Führungskräfte sowie die Fortsetzung der Weiterbildungsreihe für Wohnimmobilienmakler.

Weiterbildung für Wohnimmobilienmakler Teil 6: Die Pflichten des Maklers nach Steuerrecht und Geldwäschegesetz; Sanktionen der Aufsichtsbehörde
Mit der Seminarreihe Weiterbildung für Wohnimmobilienmakler bietet die IHK Gießen-Friedberg in insgesamt 6 Terminen ein systematisches Update über die in Anhang 1 zu § 15b Abs. 1 MABV genannten Themenfelder des Maklergeschäfts an. Die Termine können jeweils einzeln gebucht werden. Über die Teilnahme wird eine Bescheinigung ausgestellt.
Die Themen:
  • Einkommensteuern
  • Körperschaftsteuern
  • Gewerbesteuer
  • Umsatzsteuer
  • Bewertungsgesetzabhängige Steuern
  • Spezielle Verkehrssteuern (Grunderwerb- und Grundsteuern)
  • Controlling und betriebliches Rechnungswesen
  • Geldwäschegesetz
  • Ordnungswidrigkeiten
Hierzu werden Fallbeispiele erörtert und aktuelle Entwicklungen vorgestellt.
Dieses Seminar wird von Markus Ruppel referiert und findet am 02.05.2022 von 14:00 bis 17:00 Uhr im IHK-Seminargebäude, Flutgraben 4 in Gießen statt.  Das Teilnahmeentgelt beträgt 120,00 Euro incl. Tagungsgetränke und Seminarskript. Anmeldungen unter www.giessen-friedberg.ihk.de Dokumentennummer 129139863.

Was Sie über AGB wissen müssen
In einem weiteren Seminar im Mai erfahren Sie, auf was es bei AGB ankommt. Die inhaltlichen Schwerpunkte liegen dabei auf
  • Wann liegen AGB vor
  • Voraussetzung für ihre Geltung
  • Einsatz im Internet
  • Kollision von AGB beider Vertragsteile
  • Abwehr unerwünschter Klauseln
  • Typische Klauseln und ihre Bedeutung
  • Beispiele unwirksamer Klauseln
  • Haftungsausschlüsse
  • Geheimhaltungsvereinbarungen
  • AGB im grenzüberschreitenden Rechtsverkehr
Das Seminar findet am 04.05.2022 von 14:00 bis 17:00 Uhr im IHK-Gebäude, Lonystraße 7 in 35390 Gießen statt.
Es referiert Rechtsanwalt Dr. Stefan Keck. Das Teilnahmeentgelt beträgt 120,00 Euro. Anmeldungen unter www.giessen-friedberg.ihk.de Dokumentennummer 129153242

Workshop für Führungskräfte
Im Juni findet außerdem ein Workshop zum Thema Arbeitsrecht für Führungskräfte statt. Hier werden die Chancen und Grenzen vorformulierter Arbeitsverträge aufgezeigt. Gegenstand werden zudem die Kontrolle, das Weisungsrecht, Versetzungen und mögliche Belohnungssysteme sein. Ebenso wird auf die Grundlagen von Vertrag und Nebenpflichten bei der Kündigung eingegangen. Außerdem werden ausgewählte Probleme aus der Praxis nach Wunsch der Teilnehmer thematisiert.
Das Seminar findet am 21.06.2022 von 14:00 bis 17:00 Uhr im IHK-Gebäude, Lonystraße 7 in 35390 Gießen statt.
Es referiert Rechtsanwalt Dr. Thomas Wolf. Das Teilnahmeentgelt beträgt 120,00 Euro. Anmeldungen unter www.giessen-friedberg.ihk.de Dokumentennummer 129153244.
Herausgegeben am 19.04.2022
Über die IHK Gießen-Friedberg:
Rund 50.000 Unternehmen haben ihren Sitz im Bezirk der IHK Gießen-Friedberg. Von diesen arbeiten rund 1.800 Unternehmerinnen und Unternehmer ehrenamtlich in den IHK-Gremien mit. Weitere Informationen finden Sie unter www.giessen-friedberg.ihk.de.
Pressemeldung Nr. 028, 2946 Zeichen, 71 Zeilen
Verantwortlich für den Inhalt: Christiane Bölitz-Reitz, Tel. 06034 / 609-4025
Pressestelle: Doris Hülsbömer, Tel. 06031 / 609-1100
Stand: 19.04.2022