Cookie-Hinweis

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Nr. 12955276
trackVstDetailStatistik

Ausbilder der Ausbilder (AdA) für Fachwirte

Vorbereitungslehrgang auf die „Ausbilder-Eignungsprüfungfür Fachwirte“

Veranstaltungsdetails

Möchten Sie die Ausbildereignungsprüfung rocken?

Dann ist dieser Lehrgang zur Vorbereitung auf die Ausbilder-Eignungsprüfung (nach AEVO) genau das Richtige für Sie.

Dieser Lehrgang richtet sich speziell an Teilnehmer/innen, die durch ihren erfolgreichen Abschluss einer Fortbildungsprüfung, z.B. Bankfachwirte, Wirtschaftsfachwirte, Fachwirte im Gesundheits- und Sozialwesen, Gepr. Bilanzbuchhalter/in, Gepr. Handelsfachwirte etc., laut Prüfungsordnung oder Besonderen Rechtsvorschrift vom schriftlichen Teil der Ausbildereignungsprüfung befreit sind und bereitet sie auf den praktischen Teil der Prüfung zum Nachweis der berufs- und arbeitspädagogischen Eignung vor.

Die qualifizierte Berufsausbildung junger Menschen ist wesentlicher Bestandteil erfolgreicher Fachkräftesicherung und somit ein wichtiger Baustein erfolgreicher Unternehmen. Ausbilder nehmen dabei eine zentrale Rolle ein! Sie geben nicht nur ihr Fachwissen und ihre Erfahrung weiter. Sie helfen auf unterschiedlichsten Ebenen mit, jungen Menschen den Start ins Berufsleben zu erleichtern und ihnen eine gute Zukunftsperspektive zu verschaffen. All dies kann nur von gut qualifizierten Ausbilderinnen und Ausbildern geleistet werden.

Um als Ausbilder tätig zu werden, müssen Sie neben der persönlichen und fachlichen Eignung auch den Erwerb der berufs- und arbeitspädagogischen Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten vor der Industrie- und Handelskammer nachweisen. Unsere Lehrgänge vermitteln Ihnen alle erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten wie Didaktik, Methodik und Pädagogik.

 

Lehrgangsinhalte:

1. Ausbildungsvoraussetzung prüfen und Ausbildung planen
2. Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
3. Ausbildung durchführen
4. Ausbildung abschließen

 

Lehrgangsablauf
Die IHK-Trainer vermitteln ausgewählte Lehrgangsinhalte in einem virtuellen Seminarraum als Live-Online-Konferenzen. Während der Präsenztermine finden Theorievertiefungen sowie Übungen für den praktischen Teil der Ausbilder-Eignungsprüfung statt. Eine Übersicht der Online- und Präsenztage erhalten Sie auf Anfrage.

Die Eröffnung des Lehrgangs findet am ersten Unterrichtstag vor Ort in den Seminarräumen der IHK Gießen-Friedberg statt. Dort lernen Sie die anderen Lehrgangsteilnehmer persönlich kennen und erhalten einen ersten Einblick in die Thematik. Ebenfalls wird Ihnen dort der Umgang mit der Online-Plattform erläutert.

Die Onlinephasen werden mit Cisco WebEx durchgeführt. Den zur Teilnahme erforderlichen Link und die Zugangsdaten zum virtuellen Seminarraum erhalten Sie rechtzeitig vor dem ersten Onlineunterricht per E-Mail. Um teilnehmen zu können, benötigen Sie einen PC/Laptop/Tablet mit Internetverbindung, eine Webcam und Lautsprecher. Die Einwahl kann auch per Smartphone erfolgen.

 

Informationen zur Prüfung
Im Anschluss an die Lehrgänge finden die schriftlichen und praktischen Prüfungen nach der Ausbildereignungsverordnung (AEVO) statt. Die bundeseinheitlichen Prüfungstermine können sie (hier) entnehmen.

Der schriftliche Teil der Prüfung dauert 180 Minuten und besteht aus 80 Multiple-Choice-Fragen zu allen vier Handlungsfeldern.

Die praktische Prüfung dauert 30 Minuten. Sie besteht entweder aus der maximal 15-minütigen Präsentation einer Ausbildungssituation oder aus der Durchführung einer Ausbildungssituation / Unterweisung sowie einem 15-minütigen Fachgespräch.

Die zugelassenen Hilfsmittel können sie (hier) entnehmen.

Zur Vorbereitung auf die Prüfung bietet die DIHK eine kostenfreie Demoprüfung an, durch welche Sie einen ersten Einblick in die Prüfung erhalten (hier).

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Bitte beachten Sie:

In den Lehrgangszeiträumen ist der Prüfungstermin NICHT enthalten.

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

  • Mi 24 Aug 2022
    24.08.2022 - 26.08.2022
    08:30 Uhr - ca.16:00 Uhr

    Veranstaltungsort

    IHK Gießen-Friedberg
    IHK-Seminargebäude Friedberg
    Hanauer Str. 5
    61169 Friedberg

    Preis

    240,00 €
    Der Preis gilt pro Veranstaltungsteilnehmer.
    zuzüglich Prüfungsgebühr, Lernmittel 35,00 (fakultativ). Der Unterricht ist als Präsenzveranstaltung geplant, könnte infolge außergewöhnlicher Umstände aber auch als Online-Unterricht durchgeführt werden. Eine entsprechende technische Ausstattung (stabile Internetverbindung, PC/Tablet mit Lautsprecher/Mikrofon/Kamera bzw. ein Smartphone) ist hierfür notwendig.
  • Mi 16 Aug 2023
    16.08.2023 - 18.08.2023
    08:30 Uhr - ca.16:00 Uhr

    Preis

    240,00 €
    Der Preis gilt pro Veranstaltungsteilnehmer.
    zuzüglich Prüfungsgebühr, Lernmittel 35,00 (fakultativ). Der Unterricht ist als Präsenzveranstaltung geplant, könnte infolge außergewöhnlicher Umstände aber auch als Online-Unterricht durchgeführt werden. Eine entsprechende technische Ausstattung (stabile Internetverbindung, PC/Tablet mit Lautsprecher/Mikrofon/Kamera bzw. ein Smartphone) ist hierfür notwendig.

Weitere Informationen

Hinweise

AEVO