IQ Innovationspreis 2023

Jetzt bewerben

Bereits zum 19. Mal findet der IQ Innovationspreis Mitteldeutschland statt mit dem Ziel Innovation und Wettbewerbsfähigkeit in Mitteldeutschland zu steigern.
Voraussetzung für eine Teilnahme ist ein Bezug der Innovation zu den Wettbewerbsclustern Automotive, Chemie/Kunststoffe, Energie/Umwelt/Solarwirtschaft, Informationstechnologie und Life Science sowie zur Region Mitteldeutschland. Bewerbungen sollen bereits die frühen Phasen Idee und Konzeptionierung überschritten haben und nicht länger als zwei Jahre am Markt sein. Darüber hinaus werden auch potenziell disruptive Frühphasenprojekte gleichberechtigt im Bewertungsprozess berücksichtigt.
Die besten Innovationen sind mit je 7.500 Euro Preisgeld dotiert sowie mit umfangreichen Marketingleistungen ausgestattet. Dazu zählen ein Imagekurzfilm, ein Imagetext nebst Foto zur Veröffentlichung in der Finalistenbroschüre sowie begleitende, professionelle Pressearbeit. Der Gesamtsieger erhält ein Preisgeld in Höhe von 15.000 Euro. Darüber hinaus können die Preisträger über das Netzwerk der Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland wichtige Kontakte zu Schlüsselakteuren in der Region und darüber hinaus knüpfen.
Die Teilnahme zum IQ Innovationspreis ist kostenfrei und erfolgt einfach und schnell über ein Online-Bewerberportal.
Die Bewerbungsfrist endet am 13. März 2023.