Cookie-Hinweis

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen zur unseren Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Nr. 128161838
trackVstDetailStatistik

Konflikttraining für Ausbilder

Veranstaltungsdetails

Zielsetzung:

Konflikte können überall dort auftreten, wo mehrere Menschen zusammentreffen – Ausbilder haben da eine verantwortungsvolle Aufgabe. Aufgrund unterschiedlicher Interessen, Vorstellungen und Meinungen zwischen jungen und erfahrenen Generationen kommt es in der Ausbildung häufig zu Konfliktsituationen .Die Digitalisierung und ein unterschiedliches Kommunikationsverhalten erschweren genauso die Zusammenarbeit wie langjährige Gewohnheit und Sinnfragen. Eine ideale Basis für ständige Reibung, Missverständnisse und Konflikte!

Dieses Seminar zeigt Ausbildern Wege auf, wie man rechtzeitig Konflikte erkennen, analysieren und mit Gelassenheit entschärfen oder lösen können. Im Idealfall sollte der Umgang mit Konflikten die vertrauensvolle und respektvolle Zusammenarbeit fördern.



Inhalt:

- Verschiedene Konfliktursachen erkennen

•Führung der jungen Generation

Diversity

Ausbildertyp und Lerntypen

•Fachwissen anschaulich vermitteln

innere Lernblockaden erkennen und abbauen

•Kommunikation in der Ausbildung

Empfängerorientierte und eindeutige Kommunikation

-Konflikte in der Ausbildung ansprechen

Methoden:

Trainerinput, Kleingruppenarbeit, Reflecting Team, Rollenwechsel, Rollenspiele, Gruppendynamische Übungen, Kollegiale Beratung, Coachingmethoden

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

Weitere Informationen

Zielgruppe

AusbilderInnen, stellvertr. AusbilderInnen, Beschäftigte, die mit der Ausbildung im Unternehmen beauftragt sind