Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

„Europa in der Welt“ und „125 Jahre AHK-Netzwerk“

Um die künftige Rolle Europas ging es beim Weltwirtschaftstag, zu dem der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) am 4. April 2019 nach Berlin eingeladen hat. Anlässlich der Konferenz wurde auch das 125-jährige Bestehen des Netzwerkes Deutscher Auslandshandelskammern, Delegationen und Repräsentanzen (AHKs) gefeiert.

Die internationale Flaggschiffveranstaltung des DIHK stand 2019 im besonders spannenden Kontext der Europawahlen, des Brexit und der weltweiten Entwicklungen in der Handelspolitik.

An der Veranstaltung haben rund 350 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, darunter die AHK-Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer aus mehr als 90 Ländern teilgenommen.

Katarina Barley, Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz, hielt zur Eröffnung der Veranstaltung ein Grußwort. Der Europaabgeordnete Reinhard Bütikofer, Vize-Vorsitzender der China-Delegation des Europäischen Parlaments nahm ebenfalls an der Veranstaltung teil.

Zur Pressemeldung des DIHK (externer Link)

Zum Download des Veranstaltungsflyers (externer Link)