Nr. 32019

Besondere Zollverfahren mit Schwerpunkt aktive und passive Veredelung sowie Zolllagerverfahren

Grundlagen, Voraussetzungen und praktische Durchführung 

Veranstaltungsdetails

Neben den beiden wesentlichen Zollverfahren „Ausfuhr“ und „Einfuhr in den freien Verkehr“ gibt es eine Anzahl von sog. „besonderen Zollverfahren“ wie beispielsweise das Versandverfahren, verschiedene Lagerverfahren, die vorübergehende Verwendung und die aktive und passive Veredelung. 

Das Online-Seminar stellt die besonderen Zollverfahren vor und gibt Auskunft, wie diese in der Praxis anzuwenden sind. Neben der Beantragung der jeweiligen Bewilligung wird die Durchführung und Erledigung der jeweiligen Verfahren besprochen. Anhand von praktischen Fällen werden verschiedene Formen der Verfahren besprochen. 

Inhalte des Online-Seminars 

Bewilligungen zu besonderen Verfahren 

  • Grundlagen und Voraussetzungen der Bewilligungen 
  • Förmliche Bewilligungen und Vereinfachte Bewilligung (Grundlagen und Antragsstellung)
  • Mitgliedstaatenübergreifende Bewilligungen (Grundlagen und Antragsstellung)

Das Verfahren der aktiven Veredelung 

  • Grundlagen und Überführung ins Verfahren (Antrag, Nämlichkeitssicherung, Fristen, 
  • Überwachung, Sicherheitsleistung)
  • Praktische Durchführung des Verfahrens, Erläuterungen der Veredelungsvorgänge)
  • Erledigung des Verfahrens durch Wiederausfuhr
  • Exkurs: Zollamtliche Zerstörung oder spätere Überführung in den freien Verkehr)
  • Abrechnung des Verfahrens und Abgabenbescheide

Das Verfahren der passiven Veredelung 

  • Grundlagen und Überführung ins Verfahren (vorübergehende Ausfuhr im ATLAS, Antrag und Bewilligung, Nämlichkeitssicherung, Fristen und deren Überwachung)
  • Erledigung des Verfahrens durch Wiedereinfuhr im ATLAS (Ermittlung des Mehrwerts und der Einfuhrabgaben, Abgabenerhebung)
  • Exkurs: Verwendung von Alliudwaren (Ersatzwaren), Kennzeichnung und Lagerung der Veredelungserzeugnisse als Nichtunionswaren, Transport zwischen verschiedenen Veredelungsorten

Lagerverfahren 

  • Zolllager und Verwahrungslager
  • Grundlagen und Überführung ins Verfahren, Bewilligung, Gesamtsicherheit
  • Überführung in das Verfahren
  • Lagerung und zulässige Behandlungen
  • Erledigung des Verfahrens

Exkurs: Versandverfahren 

Exkurs: Vorübergehende Verwendung

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

anzeigeNme?
Industrie- und Handelskammer Erfurt
Arnstädter Str. 34
99096 Erfurt
0361 34840