Nr. 29919

Doing Business in the USA

West- oder Ostküste? Insights aus den USA  

Veranstaltungsdetails

Die USA sind einer der wichtigsten Auslandsmärkte für Thüringer Unternehmen. Zudem sind die USA seit eh und je Sehnsuchtsort für viele, die das große Geschäft wittern: Biografien von Steve Jobs, Mark Zuckerberg, Karl Pfizer oder Eberhard Anheuser erzählen die Geschichte des American Dreams, den viele Unternehmen in den USA verwirklichen wollen. Das Silicon Valley und der Big Apple bieten dafür unendlich viele Möglichkeiten. Den Start-Ups vorbehalten sind diese nicht. Auch nicht den Visionären oder den einzigartigen Ideen. Hier können auch etablierte Unternehmen mit traditionellen Produkten ihren Platz finden.

Der amerikanische Markt ist groß, folgt jedoch eigenen Spielregeln und weist viele Besonderheiten in rechtlicher und interkultureller Hinsicht auf. Ihnen stellen sich Fragen, wie: Welche aktuellen Branchentrends gibt es in den USA? Worauf ist bei der Standortwahl, beim Vertriebsaufbau und beim Marketing zu achten? Wie muss der Businessplan aussehen? Welchen rechtlichen Herausforderungen muss man sich stellen? Wo oder wie findet man qualifiziertes Fachpersonal in den USA? Was ist der richtige Umgang mit amerikanischen Geschäftspartnern bei Verhandlungen? Was ist das richtige Visum für meinen US-Aufenthalt?

Diese und andere Fragen werden von den USA Experten beleuchtet und anhand praktischer Beispiele diskutiert. Im Anschluss an die Veranstaltung stehen alle Referenten für individuelle Gespräche zur Verfügung.

Programm:

13:30 Uhr

Registrierung und Networking beim Snack

14:00 Uhr

Begrüßung
Mark Bremer, Teamleiter International, IHK Erfurt

14:05 Uhr

US-Ostküste oder US-Westküste? Silicon Valley oder Big Apple

Geschäftsmöglichkeiten für deutsche Unternehmen an der US-Ostküste:
Fokus New York City
Andrea Diewald, Executive Director Innovation, Investor & Startup Relations,
German American Chamber of Commerce, Inc. (New York)

  • Wirtschaftlicher Ausblick USA 2024
  • Vorstellung der Industriecluster an der US-Ostküste und des Standorts New York
  • Kulturelle Unterschiede USA vs. Deutschland: Geschäftsanbahnungen

Geschäftschancen für deutsche Unternehmen an der US-Westküste:

Fokus Silicon Valley – Nicht nur für StartUps...

Juliane Nandra, Director, Corporate Innovation & Partnerships, German American Chamber of Commerce - San Francisco (GACC West)

  • Trends und Innovation aus dem Silicon Valley / US-Westküste
  • Kulturelle Unterschiede USA vs. Deutschland: (Silicon Valley) Mindset

15:00 Uhr

Erfahrungsbericht eines Thüringer KMU in den USA

Petra Wyrowski, CEO, LightTrans USA LP

15:30 Uhr

Kaffeepause und Networking

16:00 Uhr

Rechtliche Rahmenbedingungen - Firmengründung in den USA | Mitarbeiterentsendung und Visarecht | Produkthaftungsrecht & Schutzmöglichkeiten | Arbeitsrecht
Juliane Eichler, LL.M., Senior Legal Advisor, Legal Department,
German American Chamber of Commerce, Inc. (New York)

16:45 Uhr

Q & A

Optional ab 17:00 Uhr

Individuelle Beratungsgespräche mit den Fachreferentinnen

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

  • 21.02.2024
    13:30 - 17:00 Uhr
anzeigeNme?
Industrie- und Handelskammer Erfurt
Arnstädter Str. 34
99096 Erfurt
0361 3484-0