Neue Sachverständigenordnung

Die IHK für Ostfriesland und Papenburg beabsichtigt, ihre Sachverständigenordnung geringfügig zu ändern. Gem. § 36 (4a) S.5 GewO in Verbindung mit Art. 8. der EU-Richtlinie2018/958 über eine Verhältnismäßigkeitsprüfung vor Erlass neuer Berufsreglementierungen sind wir verpflichtet, mindestens zwei Wochen vor dem Erlass der Vorschrift auf unserer Internetseite einen Entwurf mit der Gelegenheit zur Stellungnahme zu veröffentlichen. Zu diesem Zweck können Sie bis zum 31.08.2022 Einsicht in die beabsichtigten Änderungen ( Mustersachverständigenordnung des DIHK) nehmen.