Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Einverständniserklärung zum Instagram-Fotowettbewerb

Ich nehme am Fotowettbewerb „#industrieverbindet“ des DIHK mit dem von mir eingereichten Foto teil.

Hiermit bestätige ich, dass ich die Fotos selbst gemacht habe und dass keine Ansprüche Dritter (wie z.B. Eigentümer, Personen, weitere Rechteinhaber) auf diese Fotos geltend gemacht werden können. Die Zustimmung der erkennbaren Personen auf den Fotos liegt mir vor.

Teilnehmer:

_______________________________

Vorname, Name

_______________________________

Geburtsdatum

_______________________________

Email

______________________________

Name des Ausbildungsbetriebs

______________________________

Adresse des Ausbildungsbetriebs

 

Teilnahmevoraussetzungen und Einräumung von Nutzungsrechten

Teilnahme berechtigt sind Auszubildende und Schülerinnen und Schüler an allgemeinbildenden Schulen ab der Jahrgangsstufe 9.  

Die Teilnahme ist ausschließlich über Instagram möglich. Dies setzt die Installation einer Instagram-Applikation (App) sowie einen eigenen Instagram-Account voraus, der öffentlich ist. Eine mehrmalige Teilnahme ist nicht möglich.  

Um am Wettbewerb teilzunehmen, muss der/die Teilnehmer/in auf dem eigenen Instagram-Account ein selbst aufgenommenes Bild zum Thema „Ich verbinde mit Industrie…“ hochladen und dieses in dem Beschreibungstextfeld mit dem Hashtag #industrieverbindet taggen. Im Beschreibungstext muss außerdem bestätigt werden, dass die Teilnahmebedingungen gelesen und akzeptiert wurden. Der/die Teilnehmer/in muss außerdem den DIHK-Instagram-Account (www.instagram.com/dihk_pictures) abonnieren.  

WICHTIG: Es werden nur Bilder zum Wettbewerb zugelassen, die keine erkennbaren Personen abbilden. Außerdem ist bei Bildern aus Unternehmen die nachgewiesene Zustimmung des Unternehmens notwendig. Hierzu müssen die Teilnehmer/innen dieses Dokument per Direktnachricht an den Account @dihk_pictures schicken.

Durch die Teilnahme am Fotowettbewerb bestätigt der/die Teilnehmer/in, dass er/sie sich mit diesen Teilnahmebedingungen einverstanden erklärt; insbesondere, dass er/sie damit einverstanden ist, dass sein/ihr Foto mit dem Namen seines/ihres Instagram-Accounts im Rahmen des Fotowettbewerbs sowie der hiermit zusammenhängenden Berichterstattung veröffentlicht wird.

Der DIHK behält sich das Recht vor, nach freiem Ermessen Teilnehmer zu disqualifizieren und damit die jeweiligen Teilnehmer vom Wettbewerb auszuschließen, soweit Zweifel am Wahrheitsgehalt der gemachten Angaben bestehen, insbesondere wenn erkennbar ist, dass das Foto nicht vom Azubi selbst aufgenommen wurde.  

Zum Ausschluss führt weiterhin die mehrfache Teilnahme mit unterschiedlichen E-Mail-Adressen sowie mit unwahren Personenangaben. Der Teilnehmer wird ebenfalls vom Wettbewerb ausgeschlossen, wenn der begründete Verdacht besteht, dass die Teilnahmebedingungen nicht eingehalten werden.

 

______________________________

Unterschrift Teilnehmer/in

 

______________________________

Stempel und Unterschrift Ausbildungsbetrieb