Zertifikatslehrgang

Content-Marketing-Manager/-in (IHK)

Ob im Online-Marketing, für Soziale Medien, die Presse-Abteilung oder die Firmenwebseite: Die Grundlage für Erfolg in der digitalen Wirtschaft sind Inhalte. Worauf Sie bei der Erstellung des Contents achten müssen, wie Sie ihn verbreiten und davon langfristig profitieren, lernen Sie im Zertifikatslehrgang Content-Marketing-Manager (IHK).
Im Netz schreibt man anders
  • Wie stelle ich Inhalte verständlich dar?
  • Welche Unterschiede gibt es zwischen Print- und Online-Medien?
Das sind zwei Fragen der Weiterbildung.
Sie lernen, welchen Themen gut ankommen und wie Sie diese aufbereiten.
Der Schwerpunkt liegt auf der Verwendung von Sprache.
Klare Worte und Sätze sind hier entscheidend. Denn online schreibt man anders, als offline.
Aus dem Inhalt:
Journalistischer Teil bei Frau Christina Widner:
  • Bedarfsanalyse und Vorstellungsrunde (Was brauche ich in meinem Unternehmen? Was brauche ich nicht?)
  • Sprache im Journalismus/Content-Marketing (Die richtigen Worte und Sätze, verständlich und spannend schreiben, Unterschiede Print und Online)
  • Textübungen
  • Überschrift und Vorspann (Tipps und Tricks für Headline und Teaser, gute und schlechte Beispiele, Schreib-Übung und gemeinsames Feedback)
  • Recherche (Welche Themen funktionieren wann und wo, digitale und analoge Recherche-Quellen, Recherche-Grundsätze)
  • Eine These entwickeln
  • Ein Thema verkaufen
  • Übung: Thema recherchieren, Headline und Teaser ausformulieren und geplanten Inhalt des Textes, Vorstellung in der Redaktionskonferenz
  • Darstellungsformen (Unterschiede von Nachricht/Bericht/Kommentar, Besprechen von Beispielen und Herausarbeiten der Charakteristika)
  • Schreiben eines Artikels zum am Vormittag geschriebenen Teaser (fließt mit 50 Prozent in die Bewertung als individuelle Arbeit ein)
  • Social-Media (Welche Netzwerke sind relevant und Zahlenmaterial, Sprache im Social Web, eventuelle Unternehmensvorgaben und Freigabeprozesse)
  • Übung: Social-Media-Post zum Text verfassen und Plattform-spezifisch anpassen - erst Feedback in Zweiergruppen, anschließend gegenseitige Stellungnahme in großer Runde
  • Content-Pflege und Weiterentwicklung (Inhalte aktualisieren, Zweitverwertung - Plattform, Format, Zeitpunkt, Evergreen-Content schaffen)
  • Ausblick
Online-Marketing bei Herrn Dr. Stefan Strauss:
  • Traffic-Arten und deren Priorisierung
  • Inbound- gegen Outbound Philosophie
  • Marketing-Funnel und Customer Journey Mapping mit Personal
  • Arten von Redaktionsplänen
  • Abschlusstest
Zielgruppe:
Der Lehrgang ist für alle geeignet, die einen strukturierten Zugang zum Content-Marketing haben möchten und in der Unternehmenspraxis darauf angewiesen sind, Content-Marketing-Maßnahmen systematisch umzusetzen und dafür die gängigen Methoden und Ansätze im Content-Marketing benötigen. Das Seminar bietet damit für Einsteiger in diese Funktion einen guten Zugang. Auch Teilnehmer, die erste Erfahrungen im Online-Marketing aus der beruflichen Praxis haben, können ihre Kenntnisse ergänzen. Freude am Erstellen von Texten sollte vorhanden sein.
Referenten:
Christina Widner ist verantwortliche Content-Marketing-Managerin beim Online-Magazin BASIC thinking. Ihre Themenschwerpunkte liegen in den Bereichen Social-Media und Marketing. Sie betreut in ihrer täglichen Arbeit Kunden und berät sie, ihre Inhalte optimal mithilfe von Content Marketing zu platzieren. Dabei arbeitet sie mit namhaften Unternehmen, wie IONOS und der Deutschen Post zusammen. 
Dr. phil. Stefan Strauss, selbständig mit eigener Agentur seit 2000, berät Unternehmen bei der Konzeption und Realisation von Online-Marketing-Kampagnen. Dr. Strauss wurde 2013 für exzellente Lehre an der FOM ausgezeichnet, die er 2018 auf eigenen Wunsch zu Gunsten seiner Kunden aber verließ. STRAUSS MEDIA ist tätig für Mittelstand und Konzerne und hat Zertifikate von Google, Facebook und Hubspot.
Qualifizierter Abschluss
Zum Ende der Schulung erhalten Sie das bundesweit anerkannte IHK-Zertifikat. Es bescheinigt Ihre Qualifizierung zum Content-Marketing-Manager/-in. Sie sind in der Lage, eine Website mit verständlichen Inhalten zu füllen und aktuell zu halten. Sie wissen, wie Sie Content erstellen und Themen überzeugend darstellen.