IHK zu Dortmund

IHK sucht Referenten (m/w/d) für den Bereich Handel I Stadtentwicklung I Dienstleistungen

Die Industrie- und Handelskammer zu Dortmund vertritt die Interessen von 56.000 Unternehmen aus den Bereichen Industrie, Handel und Dienstleistungen in den Städten Dortmund, Hamm und dem Kreis Unna.
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt (vorzugsweise zum 1. Januar 2023) in Vollzeit (40,5 Wochenstunden) eine(n)

Referenten (m/w/d)
für den Bereich Handel I Stadtentwicklung I Dienstleistungen

Ihre Aufgaben:
  • Beratung und Betreuung von Einzelhandels- und Großhandelsunternehmen und der Handelsvertreter im IHK-Bezirk zu branchenrelevanten Themen sowie der Interessen- und Werbegemeinschaften
  • Entwicklung, Initiierung und Durchführung branchenspezifischer und zukunftsorientierter Projekte, Studien und Veranstaltungen zu aktuellen Handelsthemen und Themen des Stadtmarketings
  • Stellungnahmen im Rahmen der Raumordnung und Bauleitplanung zu Ansiedlungsvorhaben großflächiger Einzelhandelsbetriebe
  • Erarbeitung von Positionen, Reden, Fachbeiträgen sowie Pressemeldungen zu handels- und stadtentwicklungsrelevanten Themen
  • Planung, Durchführung und Nachbereitung von IHK-Gremiensitzungen
  • Mitwirkung bei der Interessenvertretung auf Bundes-, Landes- und regionaler Ebene gegenüber Politik und Verwaltung und Vertretung der IHK in entsprechenden Arbeitskreisen
  • Koordination des Referats Handel | Stadtentwicklung | Dienstleistungen
Ihr Profil:
  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Raumplanung, ersatzweise ein vergleichbares Hochschulstudium mit dem Schwerpunkt Baurecht und / oder Bauplanungsrecht
  • Mehrjährige berufliche Erfahrungen in den genannten Aufgabengebieten
  • Berufliche Erfahrungen in der Kammer- oder Verbandsarbeit
  • Bereitschaft zur Übernahme von Personalverantwortung sowie ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Führerschein der Klasse B ist zwingende Voraussetzung und Bereitschaft für regionale und überregionale Dienstreisen
  • Sicheres Auftreten, selbstständige und teamorientierte Arbeitsweise, gutes Kommunikations- und Kooperationsvermögen, Belastbarkeit, und Organisationsgeschick sowie die Fähigkeit zum konzeptionellen Arbeiten
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache (mind. C1) sowie ausgeprägtes schriftliches und sprachliches Ausdrucksvermögen
  • Aufgeschlossenheit für die Umsetzung digitaler Prozesse

Unser Angebot:
  • Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem Umfeld mit moderner Infrastruktur
  • Eine selbständige und vielseitige Tätigkeit in einem motivierten Team
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Angebote zur Gesundheitsvorsorge
  • Mobile Arbeit
  • Optimale Verkehrsanbindung, insbesondere mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • JobRad
  • Leistungsgerechte Vergütung

Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und dem nächstmöglichen Eintrittstermin richten Sie bitte bis zum 2.12.2022 an:

Personalreferat
Industrie- und Handelskammer zu Dortmund
Märkische Str. 120
44141 Dortmund
Tel. 0231 5417-279



Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person des Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.