Ortskerne und Stadtzentren stärken

„Heimat shoppen“ geht in die dritte Runde

Auch 2022 wird in Südhessen die IHK-Aktion „Heimat shoppen“ stattfinden. Im Zeitraum vom 9. September bis zum 8. Oktober stehen die Ortskerne und Innenstädte wieder im Mittelpunkt. 35 Kommunen aus der Region nahmen im vergangenen Jahr teil.

Pressemeldung vom 27. Januar 2022

„Wir hoffen auf eine erneute rege Teilnahme unserer südhessischen Kommunen. Die Aktion ´Heimat shoppen´ hilft dabei, die Aufmerksamkeit auf unsere Ortskerne und Innenstädte zu lenken. Damit stärken wir nicht nur die Gemeinschaft der Gewerbetreibenden vor Ort, sondern auch die Bindung der Bevölkerung an ihre Heimatkommune“, sagt Tatjana Steinbrenner, Vizepräsidentin der Industrie- und Handelskammer (IHK) Darmstadt Rhein Main Neckar. Die IHK Darmstadt initiierte die bundesweite Aktion „Heimat shoppen“ im Jahr 2020 erstmals auch in Südhessen. Damals nahmen aus dem Stegreif über 20 Kommunen aus der Region teil, im vergangenen Jahr waren es dann sogar 35. Auch hessenweit beteiligten sich viele Städte und Gemeinden mit Aktivitäten.

Anmeldung läuft

In diesem Jahr läuft der Aktionszeitraum vom 9. September bis zum 8. Oktober. Über die Website der IHK können sich interessierte Kommunen, Gewerbevereine oder sonstige Innenstadtinitiativen anmelden. Ziel sind wieder individuelle Aktivitäten, mit denen die Ortskerne oder die Innenstädte zum Leuchten gebracht werden können. „Wir freuen uns auf viele Orte in Südhessen, die unsere Region mit einer Vielfalt an Geschäften, Einkehrmöglichkeiten und Attraktionen so lebenswert mitgestalten“, sagt Vizepräsidentin Steinbrenner.
Interessierte können sich am Montag, 7. Februar in einer virtuellen Stunde von 9:30 bis 10:30 Uhr über die Aktion „Heimat shoppen“ informieren, von guten Beispielen erfahren und Fragen stellen. Zur Anmeldung genügt eine E-Mail an standort@darmstadt.ihk.de. Das Anmeldeformular zu „ Heimat shoppen“ im Herbst 2022 sowie weitere Informationen sind auf der Website zu finden.


Kontakt

Nele Freund
Bereich: Unternehmen und Standort
Themen: Tourismus, Standortmarketing, Stadtmarketing