Zentrum für Angewandtes Quantencomputing

„Starkes Signal und Würdigung der Arbeit in Darmstadt"

Statement vom 3. Dezember 2021

Am 3. Dezember 2021 unterzeichneten Hessens Digitalministerin Prof. Dr. Kristina Sinemus und Wissenschaftsministerin Angela Dorn den Letter of Intent zum Aufbau eines Zentrums für Angewandtes Quantencomputing am Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD in Darmstadt.
Dazu sagt Matthias Martiné, Präsident der IHK Darmstadt:
„Das ist ein starkes Signal der Landesregierung und eine Würdigung der in Darmstadt und am Fraunhofer IGD über Jahre geleisteten Arbeit. Wir sind ein innovativer, leistungsfähiger und anerkannter IT-Standort. Die Digitalstadt Darmstadt, aber auch die ganze Region Rhein Main Neckar zeichnen sich mit einer außerordentlichen Kompetenz gerade im Bereich der Softwareentwicklung aus. Die Investition in den Aufbau eines Zentrums für Angewandtes Quantencomputing zeigt, dass diese Stärke nun konsequent ausgebaut wird. Damit und mit den jüngst erst etablierten Institutionen wie dem Mittelstand-Digital Zentrum Darmstadt, dem Kompetenzzentrum für Arbeit und Künstliche Intelligenz oder dem Hessischen Zentrum für Künstliche Intelligenz wird sich Darmstadts IT-Schwerpunkt noch mehr in Hessen und Deutschland profilieren können. Hier wird Zukunft gemacht - nicht nur theoretisch, sondern pragmatisch und nutzenstiftend für die Wirtschaft.“
Die Meldung der Hessischen Ministerin für Digitale Strategie und Entwicklung finden Sie hier.

Kontakt

N.N.
Teamleiter
Bereich: Kommunikation und Marketing
Themen: Team Kommunikation, Pressesprecher