Nr. 123115545
trackVstDetailStatistik

Exportpraxis Kompakt

Veranstaltungsdetails

Bild zur Veranstaltung
Kurzbeschreibung
Bei der Abwicklung von Exportgeschäften wird eine weitaus größere Zahl unterschiedlicher Dokumente benötigt als im Inlandsgeschäft. Besonders für Einsteiger im Exportgeschäft ist es oft nicht ganz einfach den Überblick zu behalten.
Daher wird im Seminar die Abwicklung von Exportgeschäften mit praktischen Übungen zur Erstellung kompletter Versanddokumente und die Zollanmeldung für EU und Drittländer ausführlich behandelt.

Inhalt

>
  • Exportabwicklung
    • Angebotserstellung
      • Bedeutung und Auswirkungen auf das Auslandsgeschäft
      • Lieferbedingungen (INCOTERMS® 2010)
      • Zahlungsbedingungen (u. a. Kasse gegen Dokumente, Akkreditiv)
      • Exportkalkulation
  • Versicherungsfragen im Export
    • Risiken und Deckungsmöglichkeiten
    • General- und Einzelpolicen
  • Länderspezifische Versanddokumente und Zollanmeldungen
    • Handels- und Proformarechnung, Packliste
    • Frachtbriefe (B/L, AWB, CMR, FCR)
    • Ausfuhranmeldung (ATLAS) und Notfallkonzept (EPAS)
    • Warenverkehrsbescheinigung (EUR.1), Lieferantenerklärung (LE)
    • Ursprungszeugnis (IHK)
    • Intrastatmeldung und Zusammenfassende Meldung
  • Ursprungsregeln und Präferenzen
  • Nachweise gegenüber der Finanzverwaltung
    • Verbringungsnachweis (Gelangensbestätigung)
    • Ausfuhrnachweis (Ausgangsvermerk)

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

Weitere Informationen

Zielgruppe

Mitarbeiter aus Vertrieb, Verkauf, Export, Logistik sowie Versand bzw. Transportwesen, die mit dem Auslandsgeschäft zu tun haben. Das Seminar ist auch sehr gut für Azubis oder Wiedereinsteiger geeignet, die ihre Kenntnisse abrunden und vertiefen möchten.

Abschluss
  • Teilnahmebestätigung
Veranstaltungsmodus
  • Vollzeit